Donnerstag, April 15

Tag: 8. Januar 2021

DLRG Oppenheim und Turnverein Oppenheim veröffentlichen gemeinsames Positionspapier zum Neubau eines Hallenbades in Oppenheim
Aus den Vereinen, Oppenheim

DLRG Oppenheim und Turnverein Oppenheim veröffentlichen gemeinsames Positionspapier zum Neubau eines Hallenbades in Oppenheim

Die Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft Oppenheim und der Turnverein Oppenheim haben ein gemeinsames Positionspapier veröffentlicht. In diesem haben sie ausgearbeitet, welchen Mindeststandard ein in Oppenheim neu zu bauendes Hallenbad der Verbandsgemeinde Rhein-Selz  definitiv haben muss. Haben muss, damit es - nicht nur - für die Zwecke von Vereinen wie der DLRG und des TVO geeignet und nutzbar ist. Dabei haben die beiden Vereine auch Vorschläge und Ideen eingearbeitet, die man umsetzen könnte oder sollte. Diese entstammen den Erfahrungen mit dem alten Bad und gelten vor allem der vereinfachten Nutzbarkeit eines neuen Bades. „Nachdem mehrere politische Fraktionen und andere Institutionen mit der Frage an uns heran getreten sind, was so ein Hallenbad denn ‚wirklich braucht‘...

Pin It on Pinterest