Samstag, Juli 4

Videoaktion: Rettungsschwimmtraining im heimischen Umfeld

Die DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt e.V. versüßt mit einer Videoaktion ihren Followern ihrer
SocialMediakanäle die Zeit allein zu Hause.

Was macht man, wenn man, wie aktuell die Schwimmer der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt, nicht im
Schwimmbad trainieren kann? Ganz einfach – Mann und Frau trainiert zu Hause und filmt sich dabei.
Ganz so ernst sollte man die Videos die dabei herauskommen jedoch nicht nehmen. Stella krault mit
einem Rollbrett durch die Wohnung, Paul schnorchelt in der Badewanne und Daniel macht
Startsprünge mit Flossen und Neopren auf das heimische Sofa. Aber auch ernste Beiträge sind
dabei, so zeigt Sascha, wie man mit wenigen Dingen, die man zu Hause findet ein gutes Krafttraining
auf die Beine stellt und lässt uns an seinem Training teilhaben.

Seit über einer Woche läuft diese Aktion nun und die Ortsgruppe hat entschieden uns auch
außerhalb von Social-Media daran teilhaben zu lassen. So finden sich nun alle Videos auch auf ihrer
Webseite, weitere Videos sind geplant.

Wäre das Thema nicht eigentlich zu ernst, könnte die Sportler über ihre Aktion viel mehr lachen.
Nicht nur der Trainingsbetrieb steht still, sondern es sind sämtliche Wettkämpfe gestrichen. So auch
die eigentlich wichtigen Landesmeisterschaften Rheinland-Pfalz, die als Qualifikation für die im
Herbst stattfindenden Deutschen Meisterschaften fungieren.

Nicht nur der Trainingsbetrieb ruht, sondern auch die wichtige Kinderschwimmausbildung liegt
zurzeit auf dem Trockenen und es wird sich zeigen, ob der Rückstau so schnell wieder aufgeholt
werden kann. Vielleicht zeigen uns die Sportler ja auch bald, wie man ohne eigenen Pool den
Kindern das Schwimmen beibringen kann? Bis dahin bleibt nur zugucken und herzhaft über die
Ideen lachen.

Die Videos finden Sie auf allen Kanälen der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt e.V.

Homepage der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt
Facebook
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!