Am Samstag und Sonntag den 8.-09.02. richtete die DLRG Rheinhessen in Mainz-Mombach den diesjährigen Rheinhessencup und die wichtigen Bezirksmeisterschaften aus.

Rettungssport Staffelwechsel bei den jüngsten Sportlern über 4x25m Rücken

Die Bezirksmeisterschaften sind die Qualifikationswettbewerbe für die Landesmeisterschaften im Sommer. Hierbei konnten sich am Samstag bei den Mannschaften in jeder Altersklasse mindestens eine Mannschaft qualifizieren.

Des Weiteren gelang es Moritz Braun und Marko Helmchen sich den Rheinhessen Cup im Line Throw in einer guten Zeit von 0:13,91 zu sichern. Bei den Damen gewann das Duo Anja Parotat und Paula Boos. Anne Reischauer und Lilli Herzberg sicherten sich den Sieg bei den Juniorinnen, Paul Hubrich und Jesko Oswald taten es ihnen bei den Junoren gleich.

Am darauffolgenden Tag gelang es ebenfalls den Sportler der Ortsgruppe Nieder-Olm / Wörrstadt sich in jeder Altersklasse den ersten Platz zu sichern und somit sich für die Landesmeisterschaften zu qualifizieren.

Für die meisten Einzelpunkte in der Gesamtwertung wurden hierfür Anne Reischauer und Paul Born geehrt.

Paul Born und Anne Reischauer erreichen die meisten Punkte bei den Bezirksmeisterschaften im Mehrkampf

Das Trainerteam kann sehr zufrieden sein mit den erbrachten Leistungen und ist gespannt auf die anstehende Saison.

Disziplin Hinderniss: Hierbei müssen 90cm tiefe Hindernisse untertaucht werden.

mehr Informationen findet ihr auf: www.nieder-olm-woerrstadt.dlrg.de