Samstag, Juli 25

Monat: Februar 2020

Entscheidung zu Weinbergsrundfahrten: Wie weltfremd darf unsere Justiz  eigentlich sein?
Nierstein, Weinbau & Weinkultur

Entscheidung zu Weinbergsrundfahrten: Wie weltfremd darf unsere Justiz eigentlich sein?

Von Mitte der 1970er Jahre bis heute habe ich geschäftlich und privat überschlägig mehr als 1.500 Personen zu Events und Weinbergrundfahrten nach Nierstein gebracht. Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich habe dies uneigennützig ehrenamtlich und ohne jede Profitabsicht für mich persönlich gemacht. Und weil Mundpropaganda ein probates Werbemittel ist, nahmen die Anfragen zu. Highlights vieler Besuche in Nierstein waren die Weinproben und  Weinbergrundfahrten mit Weck, Worscht un Woi. Mancher Besucher entdeckte seine Vorliebe für unseren Wein und so gingen - ich weiß nicht wie viele - Kartons Niersteiner Wein auf die Reise nach ganz Deutschland.  Profitiert haben nicht nur verschiedene Niersteiner Weingüter, sondern insbesondere auch Beherbergungsbetriebe, die Gastronomie, Metzgereien un...
Aschermittwoch Heringsessen der Liste Selzen
Termine, Ausgeh-Tipps, Politik & Gesellschaft, Selzen

Aschermittwoch Heringsessen der Liste Selzen

Die Liste Selzen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zum Heringsessen ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 26. Februar um 19:00 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde Selzen, Kaiserstraße 17, statt. Als Gastredner zum Thema „Infrastruktur und Verkehr in unserer Region“ konnten wir den Planer Herrn Dr. Jamill Sabbagh von der für unsere Region verantwortlichen Planungsgemeinschaft Rheinhessen Nahe gewinnen. Die Planungsgemeinschaft ist eine Landesbehörde und für das Aufstellen und Fortschreiben der Raumordnungspläne zuständig. Sie hat daher einen großen Einfluss auf die strukturelle Entwicklung unserer Region. Nach dem Vortag mit Diskussion gibt es dann eingelegte Heringe mit Pellkartoffeln und den entsprechenden rheinhessischen Getränken.
Wer ist der Künstlerkreis  Nierstein?
Kultur, Nierstein

Wer ist der Künstlerkreis Nierstein?

Seit nun mehr über dreißig Jahren bereichert der Künstlerkreis Nierstein die kulturelle Landschaft Rheinhessens mit Malerei und Skulpturen. Die generationenübergreifende Formierung umfasst mittlerweile zwanzig Künstlerinnen und Künstler, die sich verschiedenen Schwerpunkten und Stilrichtungen verschrieben haben. Nun kommt der Kreis mit einer Ausstellung „Natürlich Kunst „ nach Stockstadt und freut sich auf Ihren Besuch.
Einführung wiederkehrender Beiträge – WfO begrüßt Landesvorhaben für Straßenausbau
Oppenheim

Einführung wiederkehrender Beiträge – WfO begrüßt Landesvorhaben für Straßenausbau

Die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) begrüßt die Pläne des Landes Rheinland-Pfalz, dass in den Kommunen die Anliegerkosten für den Straßenausbau ab 2021 in Form von wiederkehrenden Beiträgen erhoben werden sollen. Den Vorstoß, eine solche Regelung in Oppenheim einzuführen, hatte die WfObereits im Dezember im Zusammenhang mit den Ausbaubeiträgen für die Wormser Straße gemacht. In der jüngsten Stadtratssitzung hatte die WfO das Thema noch einmal aufgegriffen. Zur Zeit werden u.a. in Oppenheim die Anliegerkosten in Form von Einmalzahlungen erhoben. „Dies hat in der Vergangenheit in Einzelfällen dazu geführt, dass sich Grundstückseigentümer mit einem hohen, grundsätzlich auf einmal zu zahle...
DLRG: Gelungener Start für die DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt ins neue Rettungssport Wettkampfjahr
Aus den Vereinen, Allgemein, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

DLRG: Gelungener Start für die DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt ins neue Rettungssport Wettkampfjahr

Am Samstag und Sonntag den 8.-09.02. richtete die DLRG Rheinhessen in Mainz-Mombach den diesjährigen Rheinhessencup und die wichtigen Bezirksmeisterschaften aus. Rettungssport Staffelwechsel bei den jüngsten Sportlern über 4x25m Rücken Die Bezirksmeisterschaften sind die Qualifikationswettbewerbe für die Landesmeisterschaften im Sommer. Hierbei konnten sich am Samstag bei den Mannschaften in jeder Altersklasse mindestens eine Mannschaft qualifizieren. Des Weiteren gelang es Moritz Braun und Marko Helmchen sich den Rheinhessen Cup im Line Throw in einer guten Zeit von 0:13,91 zu sichern. Bei den Damen gewann das Duo Anja Parotat und Paula Boos. Anne Reischauer und Lilli Herzberg sicherten sich den Sieg bei den Juniorinnen, Paul Hubrich und Jesko Oswald taten es ihnen bei den Ju...

Pin It on Pinterest