Mittwoch, Juli 29

Die „Dorfrocker“ sind die Stargäste der Mainzer Fastnacht

Stimmung-Fastnachts-Konzert-Party am Fastnachtssonntag in der Tanzschule Willius-Senzer –  VVK gestartet!

MAINZ –  Am Fastnachtssonntag, 23. Februar 2020 kommt die mittlerweile erfolgreichste Stimmungs-Liveband Deutschlands, die  DORFROCKER  im Rahmen ihrer Dorfkind-Tour zum großen fastnächtlichen Stimmungsabend nach Mainz. Auf Einladung der LSG -Die Chaote- e.V. gastieren sie in der alteingesessenen Tanzschule Willius-Senzer am Karmeliterplatz – mitten in der Mainzer Innenstadt. 

Der steigende Erfolg der bodenständigen Brüder Markus, Tobias und Philipp Thomann schlägt sich neben vielen Live in Zahlen zu Buche: Insgesamt über 20 Millionen Mal wurden ihre Videos auf Youtube gesehen, allen voran ihr Hit Dorfkind, welcher vor kurzem die 10 Mio. Marke auf Youtube knackte, über 120 TV-Auftritte hatten sie und feierten vor kurzem ihren 1.200sten Liveauftritt.  Etwa 160.000 Facebook Fans haben sie mittlerweile. Die drei letzten Alben landeten auf Platz 4, Platz 7 und Platz 9 der offiziellen deutschen Albumcharts. Im letzten Jahr waren sie deshalb erstmalig für den „Echo“, den bedeutendsten Musikpreis Deutschlands, nominiert, wo sie in der in der Kategorie „Volkstümliche Musik“ neben Stars wie Andreas Gabalier, Kastelruther Spatzen und den Amigos angetreten waren.

Wenn die „ Dorfrocker“ auf der Bühne stehen, dann geht im wahrsten Sinne die“ Lutzzzi“ ab und verbindet jung und alt. Und auch viele Konzertbesucher-besser gesagt Partygäste – passen sich mit ihrem Dirndl-und Lederhosen-Outfit den drei Brüdern an.

„Wir freuen uns schon riesig auf die Dorfrocker bei uns in  Meenz und auf die Party des Jahres mit vielen gutgelaunten Gästen aus Nah und Fern. Die Dorfrocker haben auch bereits einige neue Stimmungs-Songs im Gepäck, worauf wir uns sehr freuen.“ , so CHAOTE-Chef Jeremy D. Frei. 

Die Dorfrocker sind mehr als eine Partyband. Ihre Songs, allen voran die Mitsing-Hymne „Dorfkind“, sind in aller Munde – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Überhaupt stehen die drei Brüder Tobias, Markus und Philipp Thomann, die aus einem 900-Seelen-Dorf in Bayern kommen, wie keine andere Band fürs Land. Wo sie zusammen mit ihrer Band auf der Bühne stehen, geht die „Lutzzzi“ ab. Lustig, locker und spontan geht es da zur Sache. Und immer wieder wird das Publikum ins Geschehen mit einbezogen.

Die Dorfrocker verbinden alle Generationen. Ihre Musik und ihr Auftreten kommen jung und sexy daher.

Viele ihrer Liveshows sind ausverkauft. Wer einmal eine solche Show der Dorfrocker live erlebt hat, weiß genau: diese Jungs haben ganz einfach Bock drauf, Musik zu machen und zusammen mit ihren Fans Spaß zu haben. Sie spielen auf großen Rock-Festivals genauso wie im legendären „Bierkönig“ auf Mallorca, doch am Liebsten lassen sie es bei Festen auf dem Land so richtig krachen. „Wir fühlen uns einfach wohl in Dörfern, weil wir selbst aus einem kommen und hier noch jeder jeden kennt, Vereine und Zusammenhalt existieren und es eben nicht so hektisch und anonym zugeht wie in einer Großstadt. Zudem können wir ganz klar sagen: Im kleinsten Nest gibt’s das geilste Fest!“, so Dorfrocker-Sänger Tobias Thomann.  Wer am Fastnachtssonntag, quasi zum „Rosenmontags-Warm-up“ live beim Fastnachts-Stimmungskonzert der „Dorfrocker“ in den Säälen der Tanzschule Willius-Senzer in Mainz dabei sein möchte, erhält Tickets für 19 EUR u.a. an folgenden Vorverkaufsstellen:

VORVERKAUF:  Tanzschule Willius-Senzer Mainz oder im Internet unter www.die-chaote.de  oder telefonisch unter 06136-85737.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!