Freitag, Juli 3

Tag: 11. September 2018

Rheinland-Pfalz stellt Mittel für Breitband-Upgrades bereit
Leitartikel, Politik & Gesellschaft, Rheinhessen vor Ort

Rheinland-Pfalz stellt Mittel für Breitband-Upgrades bereit

Im Juli hat der Bund seine Bundesförderrichtlinie für den Breitbandausbau novelliert und im Zuge dessen die Möglichkeit eines Technik-Upgrades eingeräumt. Wird dieses in laufenden Verfahren umgesetzt, können Ausbauschritte hin zu einem vollständigen Netzinfrastrukturwandel von Kupfer zu Glasfaser vorgezogen werden. Innenminister Roger Lewentz: „Wir ziehen einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zur Gigabit-Gesellschaft vor und unterstützen die Landkreise, die ein technisches Upgrade vornehmen möchten. Diesen Netzinfrastrukturwandel streben wir ohnehin an. Jetzt setzen wir ihn bereits zu einem früheren Zeitpunkt um.“ Das Breitband-Kompetenzzentrum im Innenministerium führt gerade Gespräche mit allen infrage kommenden Landkreisen. Bis zum 31.12.2018 können diese sich für das Upgrade ...

Pin It on Pinterest