Donnerstag, Juni 4

Tag: 22. Mai 2018

Trommelwirbel in Mommenheim
Kultur, Leitartikel, Mommenheim

Trommelwirbel in Mommenheim

So ein Geburtstag will ordentlich gefeiert werden! Der Spielmannszug des Mommenheimer Karnevalvereins wird zehn Jahre alt. Und der MKV selbst närrische 22. Also gleich doppelter Grund zum Feiern. Am 16. Juni wirbeln ab 15 Uhr die Trommeln in der Gemeindehalle. Der MKV freut sich, dass neben den eigenen Musikern und Tanzgruppen auch befreundete Spielmannszüge zum bunten Programm aufspielen werden. Und damit nicht genug: Ab 20 Uhr gibt es Live-Musik mit der Band „Sugar Beat“. Und weil es eine Geburtstagsfeier ist, ist der Eintritt frei! „Wir freuen uns, wenn die Mommenheimerinnen und Mommenheimer mit uns feiern“, lädt Dirigent und Spielmannszugsgründer Manfred Schmitt ein. Vielleicht juckt es dann auch den einen oder anderen in den Fingern die 22 Musiker starke Gruppe zu unterstützen....
Wackernheim: Zwei Rennradfahrer als Zeugen gesucht
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Wackernheim

Wackernheim: Zwei Rennradfahrer als Zeugen gesucht

Bereits am Mittwoch, den 16. Mai, wurde gegen 18.50 Uhr die Polizei Ingelheim über einen verunfallten Kraftradfahrer vor dem Ortseingang Wackernheim (in Richtung Ingelheim) informiert. Der Kradfahrer ließ sein Fahrzeug neben der Straße liegen. Von zwei Rennradfahrern beziehungsweise der Besatzung eines Rettungsfahrzeuges ist mitgeteilt worden, dass der vermeintlich Verunfallte anschließend von einem PKW mitgenommen wurde und daher beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort war. Die Polizei Ingelheim bittet die zwei Rennradfahrer, welche sich vor Wackernheim kurz bei dem Rettungsfahrzeug aufhielten, um Kontakt-aufnahme mit der hiesigen Dienststelle. (Tel.: 06132- 65510). Quelle: Polizei Ingelheim
Akohol-bedingter Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten
Dolgesheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Akohol-bedingter Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Am Samstag, 19. Mai, fährt gegen 17:30 Uhr ein 22 jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem 19 jährigen Beifahrer die L425 aus Worms in Richtung Weinolsheim. Im Bereich der Ortschaft Dolgesheim kommt der alkoholisierte Fahrer nach rechts auf den Grünstreifen ab und verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug, bis er mit einem Baum kollidiert. Der Beifahrer wird bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Beide Insassen müssen im Krankenhaus behandelt werden. Lebensgefahr bestand dabei glücklicherweise nicht. Der Verkehrsunfall soll von einem noch unbekannten Zeugen beobachtet worden sein. Dieser wird gebeten, sich bei der Polizei Oppenheim Telefon 06133-933-0 zu melden.
Verkehrsunfall mit schwer Verletzten bei Guntersblum
Guntersblum, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Verkehrsunfall mit schwer Verletzten bei Guntersblum

Am Freitag, 18. Mai, um 17:40 Uhr befuhr der 22 Jährige Gimbsheimer die B9 aus Richtung Oppenheim kommend in Fahrtrichtung Worms. An der Einmündung zur K53 wollte er nach links abbiegen und übersah die aus Richtung Worms kommende 45 Jährige Ginsheimerin. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Ein drittes Fahrzeug eines 61 Jährigen Guntersblumers, welches aus Richtung Kühkopf kam, wurde hierbei ebenfalls beschädigt. Die Ginsheimerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mittels Rettungswagen ins Klinikum nach Mainz gebracht. Der Gimbsheimer wurde leicht verletzt und ebenfalls mittels Rettungswagen nach Mainz gebracht. Der Rettungshubschrauber mit Notarzt war vor Ort. Zwei der drei beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtscha...

Pin It on Pinterest