Polizei im Einsatz.

Polizei im Einsatz.

Am Samstag, 6. Mai, fand das diesjährige Rheinradeln zwischen dem Schloss in Worms-Herrnsheim und der Landskrongalerie in Oppenheim statt. Unter nahezu perfekten Wetterbedingungen nutzten laut Veranstalter circa 100.000 Radfahrer, Skater, Rollerblader und andere Gefährte die alte B9, die dafür von 10 bis 18 Uhr nur dem nicht motorisierten Verkehr gehörte.

Es kam zu erfreulich wenigen Einsatzanlässen von polizeilicher Relevanz. Insgesamt waren vier Unfälle mit verletzten Radfahrern bekannt geworden, die jedoch allesamt ohne Fremdeinwirkung zustande kamen. Trotz einiger Hilfsmaßnahmen des Rettungsdienstes, auch auf Grund der hohen Temperaturen, kam es zu keinen größeren Blessuren. Es wurde lediglich ein Fahrraddiebstahl verzeichnet, dessen Aufklärung aber wahrscheinlich ist. Insgesamt herrschte eine freundliche und dem familiären Gedanken der Veranstaltung gerechte Stimmung.