Samstag, Januar 30

Tag: 20. Februar 2018

Schüleraustausch – Lycée Jeanne d\’Arc (Nancy) sucht AustauschpartnerInnen mit Familien in Rheinhessen
Allgemein

Schüleraustausch – Lycée Jeanne d\’Arc (Nancy) sucht AustauschpartnerInnen mit Familien in Rheinhessen

Das Lycée Jeanne d'Arc in Nancy, Frankreich, sucht wieder Austauschpartner für 6 Schüler (5 Mädchen und ein Junge) in Guntersblum, Oppenheim und Umgebung. Die Jugendlichen sind 15-16 Jahre alt und im AbiBac-Zweig, d.h. sie bereiten das französische Baccalauréat und das deutsche Abitur parallel vor. Sie sollen mindestens 2 Monate in Deutschland verbringen. Der Austausch beginnt im Idealfall Anfang Mai (die meisten verlassen das Lycée am 05. Mai 2018). Das Lycée kann sich vorstellen, dass sich 2 deutsche Schüler einen französischen Partner „teilen“, falls sie nicht so lange aufnehmen können. Was den französische Aufenthalt betrifft, ist die Schule auch sehr offen: "Wir haben schon deutsche Schüler gesehen, die zu uns kamen, bevor sie den französischen Schüler aufgenommen haben. Manche...
Raser, Drängler und Drogen am Steuer
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Rheinhessen vor Ort

Raser, Drängler und Drogen am Steuer

Aggressive Autofahrer standen am Wochenende im Fokus der Polizei auf den Autobahnen in Rheinhessen. Neun Autofahrer waren deutlich zu schnell unterwegs, der Spitzenreiter mit knapp 190 Stundenkilometer statt der auf der A61 erlaubten 130 Stundenkilometer. Acht Drängel erwischt Acht Drängler erwarten zum Teil empfindliche Bußgelder und insgesamt neun der ertappten Verkehrssünder werden ihren Führerschein abgeben müssen. Dazu ging der zivilen Videostreife aus Gau-Bickelheim noch ein 27-Jähriger ins Netz. Der Mann aus Frechen stand deutlich unter dem Einfluss von Drogen. Seine Drohungen mit Beschwerden und der Hinweis, dass sein Vater außerdem Staatsanwalt sei, bewahrten ihn weder vor einer Anzeige noch vor der Blutprobe. Quelle: Verkehrsdirektion Mainz
Nierstein: Mehrere PKW mutwillig demoliert
Leitartikel, Nierstein, Polizei und Rettungsdienst

Nierstein: Mehrere PKW mutwillig demoliert

In Nierstein wurden in der Ernst-Ludwig-Straße an mehreren Fahrzeugen bereits am Samstag Abend -  vermutlich zwischen 22:00 - 24:00 Uhr - jeweils die Außenspiegel beschädigt. Die Täter haben diese vermutlich abgetreten. Die Polizei Oppenheim bittet um Hinweise, wer in diesem Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht hat. Quelle: Polizei Oppenheim
Lewentz: Weniger schwere Unfälle durch zu schnelles Fahren
Leitartikel, Politik & Gesellschaft

Lewentz: Weniger schwere Unfälle durch zu schnelles Fahren

Die Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr hat sich 2017 in Rheinland-Pfalz nach einem historischen Tiefststand im Vorjahr (161) auf 177 erhöht. Insbesondere ein Anstieg tödlich verlaufener Unfälle mit Motorradfahrern hat einen Anteil an der gestiegenen Zahl der Verkehrsopfer. „Die Erhöhung der Verkehrssicherheit bleibt ein zentrales Ziel der Landesregierung und muss auch immer wieder allen Verkehrsteilnehmern nachdrücklich ins Bewusstsein gerufen werden. In der längerfristigen Betrachtung zeigt sich, dass Rheinland-Pfalz mit zielgerichteter Verkehrsüberwachung und auf Risikogruppen ausgerichteter Prävention in der Verkehrssicherheitsstrategie die richtigen Schwerpunkte setzt“, sagte Innenminister Roger Lewentz bei der Vorlage der Verkehrsunfallbilanz 2017. 177 Todesopfer Mit 177 lieg...

Pin It on Pinterest