Besoffen am Steuer? Ungeheuer! (Symboldbild: stock:xchng)

Besoffen am Steuer? Ungeheuer! (Symboldbild: stock:xchng)

Am Samstag, 30. Dezember, um 14:40 Uhr befuhr ein 47 jähriger Mann aus Dittelsheim-Heßloch mit seinem Pkw die L425 von Dolgesheim in Richtung Weinolsheim. In Höhe der Fahrbahnverschwenkung vor dem Ortseingang von Weinolsheim kam der Pkw vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schlingern und im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab.

Auto landet im Zaun

Dort kam der Pkw an einen Maschendrahtzaun, der leicht beschädigt wurde, zum Stehen. Zur Unfallaufnahme wurde die Polizei hinzugezogen, die hierbei Atemalkoholgeruch feststellen konnte. Ein Atemalkoholtest bestätigte dies, so dass eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt werden musste. Der nicht mehr fahrbereite Wagen wurde abgeschleppt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Auf Grund ausgelaufener Betriebsstoffe war auch die Freiwillige Feuerwehr Weinolsheim/Uelversheim mit 12 Mann vor Ort.

Quelle: Polizei Mainz