Montag, Juni 1

Tag: 15. Dezember 2017

Auf eisglatter Fahrbahn Kontrolle verloren
Dittelsheim-Heßloch, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Auf eisglatter Fahrbahn Kontrolle verloren

Am Mittwoch, dem 13. Dezember, kam es gegen 7:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen auf der Landstraße 414, von Dittelsheim-Heßloch in Richtung Gau-Odernheim. Hierbei befuhr eine 48-jährige Frau aus Dittelsheim-Heßloch die L414, von Dittelsheim kommend in Fahrtrichtung Gau-Odernheim. In einer dortigen Linkskurve verliert sie, aufgrund witterungsbedingt vereister Fahrbahn, die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kommt nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlägt sich der PKW, kollidiert mit drei Eisenstreben eines Weinbergs und kommt auf dem Dach zum Liegen. Insassen leicht verletzt Sowohl am PKW selbst, als auch an den drei Eisenstreben entsteht Sachschaden. Der PKW ist nicht mehr fahrbereit und muss durch den hinzugerufenen Abschleppdienst geborgen werde...
Erneuter Betrugsversuch durch falsche Polizisten
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Erneuter Betrugsversuch durch falsche Polizisten

Eine 71-jährige Frau aus der Altstadt wurde gestern von einem angeblichen Polizeibeamten des LKA angerufen. Der Betrüger erzählte, dass drei Einbrecher seit dem Vormittag auf der Flucht seien und diese den Name und die Anschrift der 71-Jährigen kennen würden. Dann wollte er ihre Kontodaten und ihre Vermögensumstände erfragen. Die Seniorin beendete richtiger Weise das Telefonat. Weitere Fälle Eine 78-jährige Frau vom Lerchenberg erhielt ebenfalls einen solchen Anruf. Bei ihr stellte sich der Betrüger als Polizist der Polizei vom Lerchenberg vor und befragte sie nach ihren Vermögensverhältnissen. Als sie angab, etwas Geld auf ihrem Konto zu haben, forderte er sie auf, dieses abzuheben und mit nach Hause zu nehmen. Weitere Instruktionen würden dann folgen. Die Frau folgte den Anweisunge...

Pin It on Pinterest