Hühnerdiebstahl in Alzey. (Symbolbild: stockxchng)

Hühnerdiebstahl in Alzey. (Symbolbild: stockxchng)

In der Zeit zwischen Donnerstag, 30. November, und Samstag, 2. Dezember, wurden aus einem Alzeyer Bauernhof circa 200 lebende Hühner gestohlen.

Täter kamen durch die Hühnerklappe

Die unbekannten Täter betraten durch die Hühnerklappe den Stall und fingen dort die braunen Hühner der Rasse Lohmann Brown ein. Dieser Vorgang dürfte mindestens eine Stunde gedauert haben.

Der Diebstahl fiel erst auf, als der Futterverbrauch und die Eierproduktion des Betriebes deutlich nachließen. Der Wert der Hühner wird auf 1000 Euro beziffert.

Quelle: Polizei Worms