Polizei im Einsatz.

Polizei im Einsatz.

Zu einem Trickdiebstahl kam es am Dienstag, den 5. Dezember gegen 16.00 Uhr in Oppenheim vor der Mainzer Volksbank (MVB) in der Friedrich-Ebert-Straße. Ein 77-jähriger Dexheimer hob kurz zuvor eine größere Summe Geld von seinem Konto in der MVB ab, um seine Weihnachtseinkäufe zu tätigen.

Täter beobachtete sein Opfer

Hierbei wurde er offensichtlich durch den Täter beobachtet, der in dann vor der Bank auf dem Kundenparkplatz ansprach und ihm unbemerkt das Kuvert mit dem Bargeld aus der Jackentasche entwendete und über die Treppe hinter der Bank in Richtung Innenstadt Oppenheim verschwand.

Täterbeschreibung

Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl erst später, als er einkaufen wollte und das Kuvert nicht mehr da war. Die Person wird wie folgt beschrieben: 40-45 Jahre alt, 1,75 groß, kräftige Statur, dunkle halblange Haare, ungepflegte Erscheinung, leicht getönte Hautfarbe, trug eine dunkle Jacke. Die Polizei Oppenheim bitte um sachdienliche Hinweise hinsichtlich des Täters unter der Telefonnummer 06133/9330.

Quelle: Polizei Oppenheim