Einbrecher durch Zeugen verscheucht. (Symbolbild: stock:xchng)

Einbrecher durch Zeugen verscheucht. (Symbolbild: stock:xchng)

In der Straße Am Wingert hebelten unbekannte Täter am Samstag, dem 25. November zwischen 18:15 Uhr und 19:40 Uhr, ein Fenster auf. Ein Nachbar wurde durch laute Geräusche auf die Situation aufmerksam und konnte von seinem Balkon aus zwei dunkel gekleidete Personen im Garten des Nachbargrundstückes erkennen. Er informierte die Polizei.

Haus umstellt und durchsucht

Vor Ort wurde das Einfamilienhaus umstellt. Ein Seitenfenster im Erdgeschoss war aufgebrochen worden. Das Objekt wurde mit Diensthund durchsucht. Im Objekt konnten keine Personen vorgefunden werden. Der Spurenlage nach war das Haus nicht durchwühlt worden. Vermutlich hatten die Täter den Zeugen bemerkt und waren geflüchtet. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Zeugenhinweise auf die Täter bitte an die Kripo Mainz: 06131 – 65 3633

Quelle: Polizei Mainz