Sonntag, August 2

Tag: 17. Oktober 2017

Einbruch in Kindergarten in Monzernheim
Leitartikel, Alzey, Polizei und Rettungsdienst

Einbruch in Kindergarten in Monzernheim

In der Zeit von Freitag, den 13. Oktober, 17:30 Uhr bis Samstag, den 14. Oktober, 20:00 Uhr hebelten der/die noch unbekannten Täter ein Fenster zur rückwärtigen Bereich des Kindergartens in Monzernheim auf und gelangten so in das Gebäude. Dort wurden in einem Büro alle Schränke geöffnet, durchwühlt und eine kleine Geldkassette aufgebrochen. Daraus entnahmen der/die unbekannten Täter eine geringe Menge Bargeld. Ob und was darüber hinaus entwendet wurde, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Polizei sucht Zeugen Die Polizei Alzey bittet unter der Rufnummer: 06731-9110 um Zeugenhinweise von Personen, die dahingehend verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Insbesondere auf verdächtige Personen und Fahrzeuge, die sich innerhalb der Tatzeit im Bereich des Kindergartens aufgehalten...
Kriminalprävention – Jugendliche vor Hassrede im Internet schützen
Leitartikel, Politik & Gesellschaft, Polizei und Rettungsdienst

Kriminalprävention – Jugendliche vor Hassrede im Internet schützen

Welche Konsequenzen haben hasserfüllte Anfeindungen im Internet für die Betroffenen? Wie kann das Thema in Unterricht und Jugendarbeit integriert werden? Welche Möglichkeiten haben Gesellschaft, Politik und Justiz der Hetze im Netz entgegenzuwirken? Diese und weitere Fragen haben im Mittelpunkt der Fachtagung „Hate Speech – Nein Danke! Herausforderungen für Schule und Jugendarbeit“ gestanden, zu der die Leitstelle „Kriminalprävention“ des Ministeriums des Innern und für Sport gemeinsam mit dem Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und dem Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung nach Worms eingeladen hatte. Lehrerinnen und Lehrer, Aktive der Jugendarbeit sowie Mitglieder des Kompetenznetzwerks „Demokratie leben“ haben zentrale Fragen rund um ha...
Nachlese Oktoberfest in Mainz
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Nachlese Oktoberfest in Mainz

Am 13. Oktober war das Oktoberfest gut besucht. Als gegen 2:00 das Messegelände geschlossen wurde, bestreiften die Kollegen das nahe Umfeld. Fußgänger wurden keine vorgefunden. Insgesamt wurden 7 Strafanzeigen (Drogenmissbrauch, ein Handtaschendiebstahl, Körperverletzungen) und 8 Platzverweise ausgesprochen. Weiterhin konnten einige Schlägereien durch schnelles Handeln der eingesetzten Beamten verhindert werden. Besonderheit: Um 21:30 Uhr wurde die Polizei zu einer Schlägerei gerufen, die Sicherheitskräfte übergaben der Polizei einen jugendlichen Beschuldigten (17 Jahre). Der Beschuldigte hatte eine blutende Verletzung am Mund, war hochgradig aggressiv und versuchte die Beamten zu bespucken. Fortlaufend beleidigte er die eingesetzten Beamten mit etlichen Worten (allein das Wort Huren...
Zigarettenautomat aufgeschweißt – Wer hat etwas bemerkt?
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Zigarettenautomat aufgeschweißt – Wer hat etwas bemerkt?

Tatzeit: Mittwoch, 20. September, bis Donnerstag, 5. Oktober. Im Riedweg 20 in Mainz-Laubenheim wurde ein Zigarettenautomat aufgeschweißt und Bargeld sowie Zigarettenschachteln im vierstelligen Gesamtwert gestohlen. Da der Zigarettenautomat vermutlich mit einem Schweißbrenner gewaltsam geöffnet wurde, könnte jemand das Geflacker, das Geräusch oder den entstandenen Geruch bemerkt haben. Zeugen gesucht Wer hat das Aufschweißen gesehen oder gehört? - Wer hat die Beschädigung am Automaten innerhalb der oben genannten Tatzeit bemerkt und kann die den Tatzeitraum einschränken? - Wer hat sachdienliche Beobachtungen gemacht? Eine Befragung der Nachbarschaft erbrachte bisher keine konkreteren Daten. Hinweise bitte an die Polizei in der Altstadt: 06131 - 65 4110 Quelle: Polizei Mainz...

Pin It on Pinterest