Samstag, Mai 30

Hund findet Drogentütchen mit Marihuana

Hundenasen entgeht nichts. (Symbolbild)
Hundenasen entgeht nichts. (Symbolbild)

Ein Frauchen kam am Mittwoch auf eine Polizeidienststelle und gab an, dass sie am Dienstagabend mit ihrem Hund spazieren war. Auf dem Gehweg der Hinkelsteinerstraße hatte ihr Hund unter herumliegendem Laub etwas geschnüffelt. Als sie nachsah, fand sie ein Plastiktütchen mit grüner Pflanzensubstanz. Dieses übergab sie der Polizei, die es sicherstellte und untersuchen lassen wird. Vermutlich handelt es sich um Marihuana.

Quelle: Polizei Mainz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!