Dienstag, Juli 14

Tag: 13. Oktober 2017

Aufmerksamer Zeuge meldete verdächtige Männer auf Kindergartengelände
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Aufmerksamer Zeuge meldete verdächtige Männer auf Kindergartengelände

Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte am 12. Oktober zwei Männer, die über den Zaun eines Kindergartengeländes in der Möhnstraße sprangen und informierte die Polizei. Die Beamten kamen sofort vor Ort, schickten einen Diensthund auf das Gelände des Kindergartens und suchten selbst die umliegenden Straßen ab. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung und dank der guten Beschreibung der beiden Männer durch den Zeugen konnten schließlich zwei Personen festgestellt werden, auf die die Beschreibung passte. Bei der Befragung der beiden stellte sich heraus, dass sie das Gelände überquert hatten, denn es wäre eine Abkürzung... Quelle: Polizei Mainz
WINDRADMAFIA – Windige Wahrheit und gewaschenes Geld
Oppenheim, Kultur, Lesenswertes

WINDRADMAFIA – Windige Wahrheit und gewaschenes Geld

Frieder Zimmermann stellt mit WINDRADMAFIA seinen dritten Rheinhessenkrimi vor Die Energiewende ist eine Aufgabe, der sich Staat, Wirtschaft und Gesellschaft nicht mehr entziehen können. Die Zeichen des Klimawandels zu übersehen, wäre unverantwortlich. Das Zuendegehen den Rohstoffvorräte zu ignorieren, wäre fahrlässig. Nach dem Ausstieg aus der Kernenergie keinen Ersatz zu schaffen, wäre ohne Sinn und Verstand. Doch nicht jede angepriesene Alternative kann das halten, was mit ihr versprochen wird. Nicht jeder, der vorgibt, sich für Klimaschutz und Ressourcenschonung einzusetzen, handelt ehrenwert. So wird aus Windenergie nicht nur Strom, sondern auch Profit. Diese gern übersehene Facette der Energiewende thematisiert der Oppenheimer Autor Frieder Zimmermann jetzt im dritten Band sei...
Ganz schön eng … zu eng
Heidesheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Ganz schön eng … zu eng

Am 11. Oktober gegen 9:00 Uhr, befuhr ein 43 jähriger Fahrer aus dem Enzkreis mit seinem Sattelzug die BAB 63 in Richtung Mainz. Dabei befuhr er zunächst den mittleren Fahrstreifen und wechselte im weiteren Verlauf auf den freigegebenen Seitenstreifen. Hierbei kam es zur Kollision mit einem dort befindlichen Fiat Ducato. Durch die seitliche Kollision verkeilten sich die Fahrzeuge ineinander, die Vorderachse der Sattelzugmaschine brach. Schweres Gerät für die Bergung Für die Bergung der Fahrzeuge war schweres Gerät notwendig. Der Fahrer des Sattelzugs wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus nach Mainz gebracht. Für die Dauer der Bergung mussten die mittlere und rechte Fahrspur durch die Autobahnmeisterei Heidesheim gesp...
Hund findet Drogentütchen mit Marihuana
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Hund findet Drogentütchen mit Marihuana

Ein Frauchen kam am Mittwoch auf eine Polizeidienststelle und gab an, dass sie am Dienstagabend mit ihrem Hund spazieren war. Auf dem Gehweg der Hinkelsteinerstraße hatte ihr Hund unter herumliegendem Laub etwas geschnüffelt. Als sie nachsah, fand sie ein Plastiktütchen mit grüner Pflanzensubstanz. Dieses übergab sie der Polizei, die es sicherstellte und untersuchen lassen wird. Vermutlich handelt es sich um Marihuana. Quelle: Polizei Mainz
Unfallflucht in Nierstein im Neunmorgenweg
Nierstein, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Unfallflucht in Nierstein im Neunmorgenweg

Am 12. Oktober zwischen 7 Uhr und 13 Uhr streifte ein zur Zeit unbekannter Autofahrer mit seinem Wagen den ordnungsgemäß geparkten Pkw (Mercedes-Benz, V-Klasse) des 47-jährigen geschädigten Dexheimers. Er hinterließ hierdurch einen Schaden von circa 850 Euro und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Oppenheim unter der 06133-933100. Quelle: Polizei Oppenheim
Jazz & Dine im Atrium Hotel Mainz
Mainz, Kultur, Leitartikel

Jazz & Dine im Atrium Hotel Mainz

Im Rhythmus des Herzens: Lulo Reinhardt und Daniel Stelter zu Gast in Mainz am Sonntag, 12. November , 18.00 Uhr. Mainz. Duokunst auf allerhöchstem Niveau - Lulo Reinhardt und Daniel Stelter haben's einfach drauf. Das beweist auch ihr neues Album "Live in der Stadtkirche". Am Sonntag, den 12. November um 18.00 Uhr kommen die beiden Vollblutmusiker nach Mainz ins Atrium Hotel und bescheren den Gästen der Veranstaltungsreihe "Jazz & Dine" einen unvergesslichen Abend - mit ungestümer Energie, aber auch mit feinstem Gespür für Nuancen. Ihr Repertoire tragen die virtuosen Techniker mit bewundernswerter Fingerfertigkeit vor und überzeugen, wie es nur wenige Künstler verstehen, mit emotionaler Tiefe. 2016 spielte der Koblenzer Weltklassegitarrist Lulo Reinhardt mit Daniel Stelter ei...

Pin It on Pinterest