24. WeinMarketingtag Rheinland-Pfalz.

24. WeinMarketingtag Rheinland-Pfalz.

Das Kompetenzzentrum Weinmarkt & Weinmarketing Rheinland-Pfalz veranstaltet am Dienstag, den 21. November von 13:00 bis 18:00 Uhr den 24. WeinMarketingtag Rheinland-Pfalz. Die Podiumsveranstaltung findet in diesem Jahr im Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Oppenheim in der Aula statt. Zielgruppe sind Flaschenwein vermarktende Weingüter in ganz Rheinland-Pfalz. Der WeinMarketingtag steht unter dem Motto: „Erfolgsfaktor MENSCH – die Winzerpersönlichkeit im Fokus des Weinmarketing“.

Wein steckt voller Emotionen. Über kein anderes Genussmittel kann man sich so begeistern oder so gut streiten. Einerseits ist Wein ein altes Kulturgut, das ganze Landschaften und die Art der Menschen zu leben prägt; andererseits ein modernes Lifestyle-Produkt, das auf der ganzen Welt zu einem urbanen Lebensstil gehört. Und die Winzerinnen und Winzer sind Teil dieser Lebenswelt.

Wein spricht alle unsere Sinne an, nicht nur Auge, Nase und Mund. Wein berührt und bedient Sehnsüchte der Kunden. Das beginnt schon beim Wein machen. Es geht um Leidenschaft, Hingabe und Begeisterungsfähigkeit. Beim Wein verkaufen gilt das noch viel mehr.

Kunden, die auf der Suche nach dem Ursprünglichen, Echten und Guten sind, treffen auf Winzer, die für ihr Produkt, ihre Weine stehen und Position beziehen. Nichts ist emotionaler als der Mensch selbst. Gerade heute im Zeitalter von Social Media geben viele Winzer tiefe Einblicke, nicht nur in die Arbeit in Weinberg und Keller, sondern auch in ihre Persönlichkeit und Gedanken.
Der Mensch hinter dem Produkt – der Winzer – wird zum entscheidenden Erfolgsfaktor und steht damit im Zentrum der Marke.

Wie wichtig ist die Winzerpersönlichkeit für die Vermarktung an Endverbraucher, die Gastronomie, Handel oder im Export? Kann man Persönlichkeit entwickeln? Welche Bedeutung hat Social Media? Und wo liegen die Grenzen? Diese Fragen greifen die Referenten beim 24. WeinMarketingtag Rheinland-Pfalz auf.

Ein Blick auf die Referenten:

Micheal Berger von der Marketing-Agentur „das team“ in Heidesheim sagt: „Erfolgreich Wein vermarkten heißt: Zuerst verkauft man sich als Person, dann das Unternehmen und erst als Letztes das Produkt.“

Thomas Loosen ist Mitinhaber der Gebrüder Loosen GmbH in Bernkastel-Kues. Mit mit seinem Bruder Ernst „Ernie“ Loosen der wichtigste Botschafter für den deutschen Riesling – weltweit.

Gerhard Fischbach ist Geschäftsführer der Markenagentur 4livingbrands in Gerlingen und von der Marktmacht der Marke überzeugt.

Winzerin Theresa Breuer vom Weingut Georg Breuer in Rüdesheim trug früh Verantwortung für eines der renommiertesten Weingüter des Rheingaus und drückt nicht nur dem Riesling ihren eigenen Stempel auf.

Christina Fischer ist als Sommeliére wichtige Verbindung in der Kommunikation zwischen Winzer und Gast. Mit ihrer GENUSS Werkstatt hat sie sich in Köln selbstständig gemacht.

Christoph Hammel vom Weingut Hammel in Kirchheim hat die Liebfrauenmilch Wine Society erfunden, ist Pfälzer mit klarem Standpunkt und immer ein bisschen auf Revolution aus.

Bernd Wechsler, Leiter des Kompetenzzentrums Weinmarkt & Weinmarketing Rheinland-Pfalz, übernimmt die Moderation des Nachmittags.

Teilnahmegebühr: 75 Euro, inkl. Tagungsunterlagen und Getränken
Anmeldung zum WeinMarketingtag Rheinland-Pfalz online unter www.weinmarketing.rlp.de / Termine oder telefonisch unter 06133 930 321 (Frau Schaad)

Flyer zur Veranstaltung hier herunter laden.