Dienstag, September 29

Tag: 28. September 2017

Polizei Mainz setzt Hubschrauber und Flugzeuge am Tag der Deutschen Einheit ein
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Polizei Mainz setzt Hubschrauber und Flugzeuge am Tag der Deutschen Einheit ein

Während der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit setzt die Mainzer Polizei auch auf Informationen aus der Luft. Die vermehrten Einsätze verschiedener Fluggeräte sind insbesondere zur Verkehrslenkung im Stadtgebiet Mainz, auf umliegenden Straßen und Autobahnen, aber auch zur Luftraumüberwachung und Einsatzunterstützung notwendig. Mit den Informationen aus der Luft will die Polizei Verkehrsbehinderungen, Staus oder belegte Parkplätze schnellstmöglich erkennen und vermeiden. Aktuelle Hinweise zu möglichen Einschränkungen gibt die Polizei Mainz an die Medien weiter und veröffentlicht diese darüber hinaus auf ihrem Twitterkanal unter @PolizeiMainz. Anreisende Besucher können sich so rechtzeitig über die Verkehrslage und mögliche Wartezeiten informieren. Luftraumüberwachung Eine w...
Renitenter Kunde in Klein-Winternheim
Klein-Winternheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Renitenter Kunde in Klein-Winternheim

Mit einem renitenten Kunden hatte es gestern der Filialleiter eines Einkaufsmarktes "Am Wasserhaus" zu tun. Der bereits polizeibekannte 20-jährige Kunde hatte trotz bestehenden Hausverbotes den Markt betreten. Der Aufforderung des Filialleiters den Einkaufsmarkt zu verlassen kam der 20-Jährige nicht nach. Der junge Mann beleidigte daraufhin den Filialleiter mehrfach, "tänzelte" in Kampfsportmanier provozierend um ihn herum und drohte ihm. Renitenter Kunde wird vor die Tür gesetzt Der Filialleiter setzte daraufhin sein Hausrecht durch, packte den renitenten Kunden und führte ihn aus dem Markt heraus. Hierbei kam es noch zu einer Rangelei, bei der sich beide Personen leicht verletzten. Der 20-Jährige muss nun mit einer Anzeige rechnen. Die Ermittlungen dauern an. Quelle: Polizei Mainz...

Pin It on Pinterest