Feuerwehr Mainz (Bild: Feuerwehr Mainz)

Feuerwehr Mainz (Bild: Feuerwehr Mainz)

Sonntag, 27. August um 22:36 Uhr: Am Sonntagabend kam es in einer, an ein Mehrfamilienhaus grenzenden Garage im Orchideenweg in Mainz-Finthen zu einem Brand. In der Garage befanden sich zum Brandzeitpunkt auch noch drei Butangasflaschen, wovon eine leer war. Da nach ersten Ermittlungen durch die Polizeiinspektion 3 eine Brandstiftung nicht auszuschließen war, wurde die Ermittlung von der Kriminalpolizei Mainz übernommen.

Selbstentzündung

Diese stellte fest, dass offensichtlich Putzlappen die Brandquelle waren. Diese waren durch den Geschädigten zuvor zur Reinigung seines Wohnmobils in Leinöl und Nitro-Verdünner getränkt worden. Durch die Oxidation mit dem Luftsauerstoff kam es so zur Selbstentzündung. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung lagen keine vor.

Quelle: Polizei Mainz