Mittwoch, Mai 27

Tag: 28. August 2017

Ein bisschen Spaß muss sein? Aber nicht indem man falsche Notrufe absetzt!
Alzey, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Ein bisschen Spaß muss sein? Aber nicht indem man falsche Notrufe absetzt!

Eine 33-Jährige und ein 26-Jähriger aus Offenbach am Main beschäftigten die Polizei Alzey am gestrigen Sonntag. Zunächst meldete eine Frau gegen 16.30 Uhr über den Notruf, dass sich zwei Personen in der Hospitalstraße in Alzey selbst umbringen wollten. Die Anruferin war bei Rückrufen nicht mehr erreichbar und auch an der beschriebenen Örtlichkeit und deren Umgebung waren die Personen nicht aufzufinden. Eine Serie falscher Notrufe Bei einem weiteren Notruf gegen 18.10 Uhr meldeten sich die Personen selbst und erklärten, dass sie sich die Arme aufgeschnitten hätten und vor der Rheinhessenfachklinik stehen würden. Die anschließende aufwändige Suche nach den beiden führte auch in diesem Fall nicht dazu diese aufzufinden. Wie bekannt wurde folgten weitere Telefonate des Duos aus einer S-B...
Verhinderter Handtaschenräuber in Alzey
Alzey, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Verhinderter Handtaschenräuber in Alzey

Ein bisher unbekannter Jugendlicher versuchte am Freitagnachmittag, 27.8., gegen viertel vor fünf einer Alzeyerin die Handtasche zu entreißen. Die ältere Dame lief durch die Amtgasse als der junge Mann plötzlich versuchte ihr die Handtasche zu entreißen. Die Frau konnte die Tasche allerdings festhalten und durch lautes Schreien auf sich aufmerksam machen. Daraufhin flüchtete der Täter. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Alzey (06731/9110) zu melden. Quelle: Polizei Mainz
Das Wochenende in Ingelheim aus Sicht der Polizei
Ingelheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Das Wochenende in Ingelheim aus Sicht der Polizei

Vom 25. 8. bis 27.8 ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Ingelheim insgesamt fünf Verkehrsunfälle. Hierbei entfernten sich zwei Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. In der Zeit vom 25.08.2017, 10.30h, bis zum 26.0.8.2017, 16.00h, parkte eine 27jährige Fahrzeughalterin aus Eltville, ihren PKW Toyota Aygo, ordnungsgemäß in Gau-Algeshseim, in der Dr. Avenarius-Herborn-Straße. Vermutlich beim Vorbeifahren kollidierte ein noch unbekannter PKW das geparkte Fahrzeug und der verantwortliche Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle ohne sich weiter um den entstanden Schaden zu kümmern. Am 25.08.2017, gegen 09.13h, ereignete sich in Schwabenheim ein Verkehrsunfall, wobei die Insassen eines Fahrzeuges vorsorglich zur ärztlichen Versorgung in die Uni...

Pin It on Pinterest