Freitag, Juli 10

Tag: 24. August 2017

Schildbürgerstreich in Oppenheim?
Oppenheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Schildbürgerstreich in Oppenheim?

Auf Facebook findet sich derzeit dieser Post. Es geht um einen neu eingezeichneten Parkplatz in der Friedrich-Ebert-Straße. die Anwohner dürften sich darüber "freuen", wie im Post angedeutet wird. Auf jeden Fall werden dort Leute parken und die Ausfahrt ignorieren .... ist ja schließlich ein Parkplatz eingezeichnet. Was da wohl passiert, wenn der Anwohner das Ordnungsamt oder die Polizei ruft, weil er auf sein Grundstück fahren will, oder eben von diesem herunter? Update: Ein  Kommentator dieses Facebook-Beitrages will die Lösung kennen. Der Parkplatz vor dem Anwesen ist für eine neue Zufahrt zu dem Grundstück verlegt worden. das ganze geschah also in Abstimmung mit dem Grundstückseigner. Alles ist gut.
Jugendliche randalieren und demolieren Autos – Zeuge führt die Polizei
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Jugendliche randalieren und demolieren Autos – Zeuge führt die Polizei

Mittwoch, 23. August, ab 00:05 Uhr: Ein 30-jähriger Mainzer meldete sich in der Mittwochnacht via Notruf bei der Polizei und teilte mit, dass er gerade in der Borngasse in Mainz-Finthen mehrere Jugendliche verfolge, die dort geparkte Fahrzeuge durch Fußtritte beschädigten. Der Mann konnte die Gruppe durch mehrere Straßen abgesetzt verfolgen und hierbei permanent in Verbindung mit der Einsatzleitstelle den aktuellen Standort durchgeben. In der Waldthausenstraße, Ecke Mühltalstraße, verlor der Mitteiler die Personengruppe jedoch aus den Augen. In der Zwischenzeit befanden sich schon zwei Streifen der PI Mainz 3 sowie zwei Hundeführer mit Diensthunden in der Nahbereichsfahndung. Polizei beginnt Nahbereichsfahndung mit Diensthunden Kurz darauf meldete sich ein zweiter Mitteiler, der anga...

Pin It on Pinterest