Freitag, Januar 22

Wende in drei Zügen und es kracht drei mal

Beschädigtes Glaselement der Eisdiele. (Foto: Polizei Mainz)
Beschädigtes Glaselement der Eisdiele. (Foto: Polizei Mainz)

Ein 74-jähriger Senior verursachte am Montagvormittag bei einem Wendevorgang gleich drei Unfälle in Mainz-Hechtsheim. Er parkte mit seinem Opel Corsa am Fahrzeugrand der Alten Mainzer Straße und wollte ausparken. Hierbei fuhr er vorwärts und stieß dabei gegen zwei gegenüber parkende PKW. Vor Schreck legte er den Rückwärtsgang ein und stieß nun mit dem Fahrzeugheck gegen die verglaste Eingangstür der dortigen Eisdiele, welche beschädigt wurde.

Zuviel Gas und es knallt zum dritten mal

Er wollte sein Fahrzeug wieder nach vorne setzen und gab etwas zu viel gas, sodass der Opel wieder gegen die beiden geparkten Fahrzeuge stieß. In Folge des dritten Aufpralls war sein Fahrzeug nicht mehr fahrbereit. Ebenso ein weiterer der beiden PKW, gegen die er zuvor gestoßen ist. Der 74-Jährige blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde der Mann auch auf eine eventuelle Beeinflussung von Alkohol, Drogen oder Medikamenten getestet. Alle Tests dahingehend verliefen jedoch negativ.

Quelle: Polizei Mainz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!