Täter wurde verhaftet. (Symbolbild: stock:xchng)

Täter wurde verhaftet. (Symbolbild: stock:xchng)

Das Polizeipräsidium Südhessen teilte mit, dass es am Donnerstag, 6. Juli, zu einem Einbruchsdiebstahl in Rüsselsheim kam, bei welchem Schusswaffen entwendet wurden. Im weiteren Verlauf kam es zur Festnahme eines 17-jährigen Bad Homburgers und eines 18-jährigen Rüsselsheimers. Durch die Ermittlungen des PP Südhessen und durch einen Zeugen konnte der 18-Jährige auch als Täter für einen schweren Raub am 08. Juli in Mainz verantwortlich gemacht werden.

Der 18-Jährige räumte die Tat auf Vorhalt ein und benannte einen weiteren Mittäter (16 Jahre). Als Tatmotiv wurden Geldschulden angeführt. Gegen den 18-jährigen Beschuldigten erging vor dem Amtsgericht Darmstadt ein U-Haftbefehl.

Quelle: Polizei Mainz