Haschisch (Symbolbild: stock:xchng)

Haschisch (Symbolbild: stock:xchng)

Gestern Vormittag (11.Juli), hat die Kriminalpolizei Mainz im Rahmen ihrer ständigen Kontrolltätigkeiten zur Bekämpfung der Drogenkriminalität einen Dealer festgenommen, der bereits erhebliche Vorerkenntnisse hat.

Drogen bei Kontrolle gefunden

Er wurde gegen 10:30 Uhr auf der Grünanlage an der Kaiserstraße angetroffen und einer Kontrolle unterzogen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten 23 Gramm Haschisch in vier einzelnen Einheiten und einen Joint (0,8 Gramm). Er wurde vorläufig festgenommen.

Bereits vier Verfahren anhängig

Gegen ihn laufen bereits vier Verfahren, die ebenfalls den Tatverdacht des gewerbsmäßigen, unerlaubten Handels mit Cannabisprodukten in Kleinstmengen als Grundlage haben. Deswegen war bereits ein Haftbefehl gegen den 28-Jährigen beantragt worden. Der 28-Jährige wurde noch am gleichen Tag einer Ermittlungsrichterin vorgeführt, die einen Untersuchsuchungshaftbefehl erließ. Anschließend wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Kontrolltätigkeiten zur Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität werden fortgeführt.

Quelle: Polizei Mainz