Donnerstag, Juni 4

Tag: 9. Juli 2017

Bewaffneter Überfall in Mainz
Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Bewaffneter Überfall in Mainz

In der Mainzer Oberstadt ereignete sich am 8. Juli gegen 17:30 Uhr ein Raubüberfall bei dem ein 19-Jähriger aus Essenheim mit einer Pistole bedroht wurde. Der Mann saß gerade auf einer Bank als zwei junge Männer auf ihn zu kamen und einer der beiden Männer eine Waffe auf ihn richtete. Die beiden Täter nahmen dann Geldbörse, Handy und Sonnenbrille an sich und rannten vom Tatort davon. Täterbeschreibung Der erste ca. 1,85m große Täter war ca. 18 Jahre alt, schlank, hatte einen Oberlippenbart und schwarze Haare, trug ein hellblaues Poloshirt und eine dunkle Kappe. Der zweite schlanke Täter wurde etwas jünger und kleiner geschätzt. Er soll mit einem schwarzen Poloshirt bekleidet gewesen sein. Seine schwarzen Haare sind seitlich kurz und oben länger. Die längeren Haare waren zur Seite gek...
Sexuelle Belästigung – Täter gefasst
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Sexuelle Belästigung – Täter gefasst

Eine 34-jährige Mainzerin wurde am Samstag gegen 14:30 Uhr in der Kaiserstraße unsittlich berührt. Der Täter, ein dunkelhäutiger Mann, bekleidet mit einem grellen orangenen T-Shirt, hatte der Dame an die Brust gefasst. Die Person entfernte sich anschließend in Richtung Hauptbahnhof. Tatverdächtiger gefunden Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte eine männliche Person am Bahnhof angetroffen werden, die der Personenbeschreibung entspricht. Die Ermittlungen hinsichtlich der Täterschaft der kontrollierten Person dauern an. Weitere Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 2, Valenciaplatz, Telefon: 06131-654210. Quelle: Polizei Mainz
Licht an, Einbrecher raus – Smarthome im Verein nutzen
Aus den Vereinen, Leitartikel, Rheinhessen 2016

Licht an, Einbrecher raus – Smarthome im Verein nutzen

Der Sportbund Rheinhessen hat gemeinsam mit seinem Partner EWR über Modernisierung von heimischen Sportstätten informiert. Weitere Veranstaltungen sind bereits in Planung. „Licht an, Einbrecher raus“ lautete der Titel einer Veranstaltung in Worms, in der der Sportbund Rheinhessen erstmals mit seinem Partner EWR in dessen Räumen Sportvereine über aktuelle Möglichkeiten des Einbruchschutzes sowie moderne LED-Lichttechnik informierte. Besondere Freude gab es beim TuS Wiesoppenheim, glücklicher Gewinner eines Smart-Home-Paketes in Höhe von 1500 Euro. Die Veranstaltungsserie soll nun in den fünf anderen Sportkreisen des Sportbundes fortgesetzt werden. Steuerung per Smartphone „Wenn das Fenster schließt, geht automatisch der Rollladen runter. Auf Knopfdruck per Handy-App gehen alle Lichte...

Pin It on Pinterest