Freitag, Mai 22

Tag: 7. Juli 2017

Über ein Promille auf zwei Rädern – Fahrradfahrer schwer verletzt
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Über ein Promille auf zwei Rädern – Fahrradfahrer schwer verletzt

Ein 70-jähriger Radfahrer stürzte In der Klauerstraße In Mainz Hechtsheim schwer, sodass er mehrere Knochenbrüche und eine Kopfplatzwunde erlitt. Der Mann war mit seinem Rad die Klauerstraße bergab in Richtung Ortskern unterwegs, als es zum Sturz kam. Nach der notärztlichen Versorgungf Blutprobe entnommen Bei der Unfallaufnahme konnte zudem Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,05 Promille. Dies dürfte auch unfallursächlich gewesen sein. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort durch Rettungsdienst wurde der Mann in die Uniklinik eingeliefert. Hier wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Quelle: Polizei Mainz
Radschrauben gelockert und teilweise entwendet
Zornheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Radschrauben gelockert und teilweise entwendet

Nachbarn wiesen eine 60-jährige Zornheimerin aus der Kolpingstraße auf eine fehlende Radschraube an ihrem geparkten Hyundai hin. Bei der Nachschau stellte sie fest, dass an den Hinterrädern sieben weitere Schrauben derart gelockert waren, dass sie mit bloßen Händen problemlos entnommen werden konnten. Wäre die Frau losgefahren, hätte ein folgenschwerer Unfall passieren können. Polizei bittet um Zeugenhinweise Der PKW stand längs zu Fahrbahn am Straßenrand. Weder die Geschädigte noch die Nachbarn konnten Hinweise auf mögliche Täter geben. Ein versuchter Diebstahl der Felgen erscheint nach ersten Ermittlungen jedoch unwahrscheinlich. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 3, Mainz-Lerchenberg, Telefon: 06131-654310. Quelle: Polizei Mainz

Pin It on Pinterest