Anhänger nach dem Brandereignis. (Bild: Polizei Mainz)

Anhänger nach dem Brandereignis. (Bild: Polizei Mainz)

Am frühen Freitagmorgen brannte am Bonifaziusplatz ein Fahrzeuganhänger. Vor Ort wurden die eingesetzten Beamten durch die Feuerwehr auf zwei Zeugen aufmerksam gemacht, welche zwei junge Männer beobachtet hatten, die sich vor dem Brand mehrere Minuten an dem Anhänger aufhielten. Sie seien plötzlich in Richtung Bahnhofsvorplatz davongelaufen.

Die der Brandstiftung Tatverdächtigen gut beschrieben

Kurz später stand dann auch schon der Anhänger lodernd in Flammen. Die Zeugen konnten die beiden Tatverdächtigen gut beschreiben, sodass diese noch am Bahnhof angetroffen und kontrolliert werden konnten. Auf dem Anhänger, einem zweiachsigen Fahrzeuganhänger mit erhöhten Metallgittern an allen vier Seiten, waren mehrere Möbelstücke, sowie vermutlich Bauschutt geladen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Quelle: Polizei Mainz