Dienstag, Juli 7

Tag: 15. Juni 2017

Notlandung in Worms
Worms, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Notlandung in Worms

Am 14. Juni gegen 15:36 Uhr musste ein Leichtflugzeug vom Typ Cessna F 150-L aufgrund eines Motorenausfalls in Worms notlanden. Der alleine im Flugzeug befindliche 32-jährige Pilot der Cessna befand sich bereits im Anflug auf den Wormser Flughafen als er die technischen Probleme bemerkte. Pilot unverletzt und Flugzeug unbeschädigt Es gelang dem aus Mannheim stammenden Piloten aufgrund der zügigen Einleitung eines Notlandemanövers das Flugzeug oberhalb der B9 und ohne eine Gefährdung anderer Personen zu Boden zu bringen. Der Pilot selbst erlitt einen leichten Schock, konnte aber den Abtransport des unbeschädigten Leichtflugzeuges selbst organisieren. Quelle: Polizei Worms
Baumaschine gerät beim Tanke in Brand
Worms, Polizei und Rettungsdienst

Baumaschine gerät beim Tanke in Brand

Beim Betanken einer im Straßenbau eingesetzten Glättungsmaschine geriet diese an einer Tankstelle in der Mainzer Straße in Brand. Die Maschine befand sich zu dieser Zeit auf der Ladefläche eines Mercedes-Transporters, der durch eine Plane geschlossen und nur auf der Rückseite zum Betanken offen war. Geistesgegenwärtig von der Tankstelle runter gefahren Der 40-jährige Tankwart aus Worms, der die Betankung durchführte, sprang von der Ladefläche und informierte den Fahrer, der das Fahrzeug einer hessischen Firma aus Lampertheim schnell vom Tankstellengelände auf die Mainzer Straße fuhr, um einen Brand der Tankstelle zu verhindern. Die Wormser Feuerwehr löschte das Feuer, konnte jedoch nicht verhindern, dass die Ladefläche des Mercedes komplett ausbrannte. Es entstand ein Gesamtschade...
Exhibitionist im Grüngürtel in Mainz
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Exhibitionist im Grüngürtel in Mainz

Am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr ist eine 36-jährige Mainzerin mit dem Fahrrad im Grüngürtel unterwegs, ihr vierjähriges Kind ist im Fahrradsitz dabei. Im Bereich Am Fort Elisabeth und Windmühlenstraße fällt ihr ein Mann auf, der an seinem entblößten Glied manipuliert. Täterbeschreibung Eine Fahndung nach dem Mann bleibt ohne Erfolg. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ende 60, Anfang 70 Jahre, er war bekleidet mit einer hellen Hose, einem beigen langärmligen Hemd und einer blauen Kappe. Er führte eine Papiertüte mit. Wer Hinweise zur Person geben kann, wendet sich bitte an die Polizeiinspektion Mainz 1, Weißliliengasse 12, Telefon 06131-65-4210. Quelle: Polizei Mainz

Pin It on Pinterest