Eich, Schwerer Unfall auf L440 mit Motorrad- Radfahrer

Eich, Schwerer Unfall auf L440 mit Motorrad- Radfahrer

Bei einem Verkehrsunfall wurden am Donnerstag, um 15:22 Uhr ein 49-jähriger Motorradfahrer aus Worms und ein 34-jähriger Radfahrer aus Gimbsheim schwer verletzt. Der Wormser befuhr die L 440, von der Gernsheimer Fähre kommend, in Richtung Eich. Er überholte mehrere Pkw und verlor beim Einscheren die Kontrolle über sein Kraftrad, wodurch er einen in gleicher Richtung fahrenden Fahrradfahrer touchierte.

Beide verletzen sich schwer

Beide Zweiradfahrer stürzten und verletzten sich schwer. Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in die BGU Ludwigshafen-Oggersheim geflogen, der Fahrradfahrer kam zunächst ins Klinikum, wurde jedoch später ebenfalls in die BGU verlegt. Offenbar stand der Motorradfahrer unter Alkoholeinfluss. Ebenso sein „Motorradkumpel“, der am Unfall allerdings nicht beteiligt war. Beiden wurde eine Blutprobe entnommen. Die L 440 war für ca. 3 Stunden gesperrt. Das Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Quelle: Polizei Worms