Polizei verhaftet Täter. (Symbolbild; stock:xchng)

Polizei verhaftet Täter. (Symbolbild; stock:xchng)

Am Montag, dem 8. Mai gegen 17:50 Uhr: Am Montag wurden zwei weibliche Jugendliche nach versuchten Einbrüchen in Mainz-Weisenau und Mainz-Bretzenheim durch Kräfte der Kriminalpolizei festgenommen. Die Tatverdächtigen scheiterten in der Mönchstraße, im Radweg und im Dieter-Schro-Weg jeweils an der Haus- oder Wohnungseingangstür.

Teils gelangten die Jugendlichen durch Einklingeln in Mehrfamilienhäuser und versuchten mittels Werkzeugen die Türen aufzuhebeln. Aufgrund von Beobachtungen von Anwohnern konnten die Frauen um 17:50 Uhr im Radweg durch Polizei angetroffen und nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. Eine dritte Tatverdächtige flüchtete.

Den Jugendlichen konnten fünf versuchte Einbrüche zugeordnet werden. Sie wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Mainz der Ermittlungsrichterin vorgeführt, die antragsgemäß Haftbefehl erließ. Anschließend wurden sie in eine JVA eingeliefert.

Quelle: Polizei Mainz