Polizei im Einsatz.

Polizei im Einsatz.

Zwei Beamte der Polizeiinspektion Worms, die während eines anderweitigen Einsatzes am Bahnhof Worms beschäftigt waren, wurden am Ostermontag gegen 10 Uhr durch einen aufgeregten 36-jährigen Mann aus Grünstadt angesprochen, der soeben Opfer eines Raubüberfalls geworden war. Ein Bekannter des Opfers, ein 29-jähriger aus Worms, hatte ihn von hinten mit einem Motorradhelm niedergeschlagen und anschließend die Geldbörse und den Rucksack des Mannes geraubt.

Begleiterin des Täters macht keine Aussage

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte nur noch die 29-jährige Begleiterin des Täters angetroffen werden, die keine Angaben zu seinem Verbleib machte. Eine anschließende Durchsuchung der Wohnung des Täters verlief ebenfalls ergebnislos.

Quelle: Polizei Worms