Mann tritt auf Seniorin und Hund ein – auch der Hund wurde sehr schwer verletzt

Am Dienstag, dem 11. April kam es um 10 Uhr zu einem Angriff auf eine 83-jährige Seniorin und ihren Hund. Die Seniorin ging mit ihrem Hund im Feld Nähe der Dautenbornstraße spazieren. Hierbei begegnete ihr ein weiterer Fußgänger mit Hund. Der Mann behauptete, dass der Hund der Seniorin seinen Hund gebissen habe. Zunächst ging der Mann weiter, kehrte aber zurück. Er trat wiederholt auf den Hund der Frau ein. Als die Halterin versuchte den Unbekannten davon abzuhalten, wurde sie ebenfalls getreten und derart geschubst, dass sie zu Boden fiel. Ob Hund überlebt ist ungewiss Der Beschuldigte ging anschließend weiter. Die...

Read More