Polizei Mainz im Einsatz (Symbolbild: Wikipedia Jivee Blau)

Polizei Mainz im Einsatz (Symbolbild: Wikipedia Jivee Blau)

Am Dienstag, dem 11.April werden um 23:06 Uhr mehrere Heranwachsende im Alter von 15 bis 22 Jahren dabei beobachtet, wie sie an den MVG-Rädern an der Station am Ernst-Ludwig-Platz randalieren und Reifen zerstechen. Die verständigten Polizeibeamten können vor Ort acht Personen kontrollieren.

Schlagringe und potentielles Diebesgut sichergestellt

Im Rahmen der Kontrolle werden bei einer 17-Jährigen zwei Schlagringe aufgefunden. Ein 15-Jähriger führt goldene Manschettenknöpfe mit sich, welche möglicherweise aus einem Diebstahl stammen sollen. Die Schlagringe und Knöpfe werden sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Quelle: Polizei Mainz