Polizei sucht Schläger. (Symbolbild: stock:xchng)

Polizei sucht Schläger. (Symbolbild: stock:xchng)

Bei einem Abi-Ball im Kurfürstlichen Schloss wurde am Sonntag,  dem 2. April, gegen 1:05 Uhr eine Schlägerei mit etwa 15 beteiligten Personen gemeldet. Die Beamten konnten vor Ort lediglich den 19-jährigen Geschädigten als Beteiligten antreffen. Nach Angaben des 19-jährigen Oppenheimers und weiterer Zeugen, sei es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen fünf Personen und einem Lehrer gekommen.

Grundlos zugeschlagen

Diese fünf Personen, bei welchen es sich nicht um Schüler der Schule gehandelt habe, seien bereits im Vorfeld durch aggressives Verhalten aufgefallen. Beim Verlassen des Kurfürstlichen Schlosses schlugen und traten die Personen grundlos auf den unbeteiligten 19-Jährigen ein. Dieser erlitt Verletzungen im Gesichtsbereich. Die Personengruppe rannte anschließend in Richtung Kaiserstraße davon. Die Polizei sucht Zeugen! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 1 in der Innenstadt: 06131 – 65 4110

Quelle: Polizei Mainz