Thementag „Rechtspopulismus im Alltag Jugendlicher“

Geht das hier mit rechten Dingen zu? – Die Leitstelle Kriminalprävention hat Schülerinnen und Schüler der Stufen 8 bis 13 zum Thementag „Rechtspopulismus im Alltag Jugendlicher“ eingeladen. Rund 200 Teilnehmer aus rund 30 Schulen sind dieser Einladung gefolgt und werden an der Veranstaltung teilnehmen, um Erfahrungen auszutauschen, gemeinsam mit Fachleuten den Ursachen rechtspopulistischer Meinungen und Äußerungen auf den Grund zu gehen und Lösungen für den Umgang mit diesen zu erarbeiten. Der Thementag findet statt am

Dienstag, 28. März 2017, von 9 bis 16 Uhr,
an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz,
Saarstr. 21, 55122 Mainz