Mittwoch, August 5

18.000 Autokauf-Visitenkarten sichergestellt

Polizei Mainz
Polizei Mainz

Tatort und -zeit: Montag, 13.03.2017, 12:15 Uhr: Im Rahmen der Streifenfahrt fällt den Beamten ein Mann auf, welcher Visitenkarten an geparkte Fahrzeuge verteilt. Bei der Kontrolle des Mannes können etwa 18.000 Visitenkarten in dem Fahrzeug des Mannes aufgefunden werden. An den geparkten PKWs werden die Autokauf-Visitenkarten entfernt. Die Visitenkarten wurden durch die Polizeibeamten sichergestellt. Die weitere Sachbearbeitung wird über die Bußgeldstelle der Kreisverwaltung Mainz-Bingen übernommen.

Quelle: Polizei Mainz

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!