Eisrettungsübung der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt, DLRG Nackenheim und DLRG Oppenheim

DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt, DLRG Nackenheim und DLRG Oppenheim üben gemeinsam die Eisrettung

Am vergangenen Samstag den 4.2. setzten die drei Ortsgruppen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft ihre gute Kooperation aus dem Sommer im Jugend- und Einsatzbereich fort. Die kalten Temperaturen ließen diverse Gewässer zufrieren und so wurde die dicke Eisschicht im Rheinhessenbad Nieder-Olm dazu genutzt die Einsatzkräfte und den Nachwuchs in der Eisrettung zu schulen.

Unter Fachkundiger Anleitung wurde das Retten von Personen mit Hilfe verschiedener Rettungsmittel (Eisretter / Spineboard / Leiter / Wurfleine) erklärt und geübt. Dabei kam es darauf an, dass jeder Kamerad der DLRG die Übungen nicht nur sah, sondern auch selbst durchführte und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Rettungsmittel verstand. Während eine Leiter oder ein Seil schnell zur Hand sind, aber gewissen Gefahren beinhalten, so ist der Eisretter der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt ein sehr sicheres, abe

Eisrettungsübung der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt, DLRG Nackenheim und DLRG Oppenheim

r aufwändiges und teures Rettungsmittel.

Übung unter Realbedingung

Nach einer Mittagspause und einem Vortrag zu Unterkühlungen und Erfrierungen wurde es für alle Teilnehmer ernst und es mussten an vier Stationen Kameraden aus dem Eiswasser gerettet werden. Dazu waren in der Pause Löcher in das Eis gebrochen worden und einige Kameraden hatten sich bereit erklärt immer wieder in das Eiswasser zu steigen. Hierbei zeigte sich, wie gut es war, dass alle Teilnehmer zuvor geübt hatten: Zwischen Theorie und Praxis besteht dann doch noch immer ein Unterschied. Alle Einsatzkräfte, die sich auf dem Eis befanden, waren dabei immer durch die Einsatzkräfte an Land gesichert, um es nicht zu einem Ernstfall kommen zu lassen.

Wesentlich bleibt am Ende zu erwähnen, dass die Eisflächen in großen Teilen nicht mehr tragen und die DLRG vor dem Betreten warnt. Sollte es doch zu Einrüchen ins Eis kommen, so ist umgehend die Feuerwehr zu alarmieren.

Malte Senska

Bilder DLRG Nieder-Olm/Wörrstadt Malte Senska

weitere Bilder findet ihr auf deren Facebookseite (ohne Registrierung einsehbar)

Eisrettungsübung der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt, DLRG Nackenheim und DLRG Oppenheim