Überfall in Worms.

Überfall in Worms.

Zwei männliche Täter betraten am heutigen Donnerstagmorgen gegen 2:30 Uhr die ESSO-Tankstelle in der Mainzer Straße. Während der eine die Tür zum Verkaufsraum blockierte, bedrohte der andere Täter den alleine anwesenden Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte das Bargeld aus der Kasse. Nachdem der Angestellte ihm mehrere hundert Euro ausgehändigt hatte, flüchtete er mit seinem Komplizen zu Fuß vom Tatort.

Bewaffneter Überfall – Täterbeschreibung

Der Mann mit der Waffe soll circa 170 cm groß sein. Er war bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke, grauen Hosen, schwarzen Turnschuhen mit weißer Sohlen und einer schwarzen Sturmhaube mit Sehschlitzen. Er sprach Deutsch mit „Wormser Dialekt“. Der Mittäter soll 180cm groß sein. Er war bekleidet mit einer dunklen Kapuzenjacke, einer dunklen Hose und einer weißen Maske. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 entgegen.