Polizei Mainz im Einsatz (Symbolbild: Wikipedia Jivee Blau)

Polizei Mainz im Einsatz (Symbolbild: Wikipedia Jivee Blau)

Am Freitag vergangener Woche kam es auf der Saarstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher zwar feststeht, aber der Geschädigte unbekannt ist.

Nach ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen befuhr gegen 22:30 Uhr ein Pkw-Fahrer die Saarstraße auswärts und wechselte in Höhe der ehemaligen Katholischen Fachhochschule plötzlich vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Hierdurch musste der Fahrer eines parallel auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden silbernen Mercedes nach rechts ausweichen und kollidierte dabei mit einem hohen Bordstein.

Nach Auskunft von Zeugen müsste der Mercedes hierbei beschädigt worden sein. Bis heute hat sich der Fahrer des Mercedes nicht bei der Polizei gemeldet und den entstandenen Schaden angezeigt. Er wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2, Valenciaplatz, Telefon: 06131-654210, in Verbindung zu setzen.