Freitag, Juli 31

Tag: 20. Dezember 2016

Polizei erwischt Diebesbande und stellt über 400 gestohlene Smartphones sicher
Worms, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Polizei erwischt Diebesbande und stellt über 400 gestohlene Smartphones sicher

Immerhin 440 Smartphones und zwei sichergestellte Tablets sind die Bilanz einer Verkehrskontrolle in der Gaustraße. Dort hatte eine Funkstreife am Montag, gegen 23:00 Uhr, ein Fahrzeug mit rumänischem Kennzeichen angehalten. Noch bei der Kontrolle konnte der Beifahrer, ein 16-jähriger Rumäne, widerstandslos festgenommen werden. Dem Fahrer, einem 27-jährigen Rumänen, gelang zu Fuß die Flucht. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs konnten die Beamten mehrere Plastiksäcke mit Smartphones und Tablets feststellen. Smartphones und Tablets stammen aus einem Diebstahl Diese stammen nach aktuellen Erkenntnissen aus einem Diebstahl. Die Personalien des Flüchtigen konnten zwischenzeitlich ermittelt werden. Er ist weiterhin flüchtig. Der Beifahrer wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen...
Schiff brennt kurz vor Nierstein
Nierstein, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Schiff brennt kurz vor Nierstein

Auf dem Rhein kurz vor Nierstein brennt offenbar ein Schiff. Der Brand scheint im Maschinenraum lokalisiert zu sein. Weitere Informationen folgen, sobald diese vorliegen. Update 11:06 Uhr: Bei dem Schiff handelt es sich um ein Baggerschiff. Die vier Mann starke Besatzung war, wie die Allgemeine Zeitung schreibt, laut Auskunft der Wasserschutzpolizei in der Lage, den Brand mit Bordmitteln zu löschen. Zwei Mann der Besatzung wurden dem Rettungsdienst übergeben, da sie möglicherweise eine Rauchgasvergiftung erlitten haben. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches lag das Schiff vor Anker um dort die Fahrrinne auszubaggern. Update 11:20 Uhr: Der Brand soll, wie der SWR von der Wasserschutzpolizei erfahren hat, wohl im Bagger und nicht im Motorraum des Schiffes selbst ausgebrochen sein. U...
Wohnungsbrand in Ingelheim – eine junge Frau wird schwer verletzt
Ingelheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Wohnungsbrand in Ingelheim – eine junge Frau wird schwer verletzt

Heute Nacht kam es in der Johannes-Calvin-Straße in Ingelheim zu einem Wohnungsbrand. Es gingen gleichzeitig mehrere Notrufe bei der Polizei ein. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand eine Wohnung im 5. Obergeschoss des Mehrparteienhauses in Vollbrand. Eine Bewohnerin sprang aus der Wohnung im 5. Obergeschoss und wurde hierbei sehr schwert verletzt. Sie wurde umgehend in die Uniklinik Mainz eingeliefert. Nach Auskunft der Ärzte besteht Lebensgefahr. Gesamter Wohnkomplex geräumt Da das Feuer drohte auf die anliegenden Wohnkomplexe überzugreifen, wurde durch die Rettungskräfte der gesamte Wohnkomplex geräumt. Insgesamt wurden knapp 100 Personen in einem Mehrgenerationenhaus in der Nähe untergebracht. Der gesamte Bereich wurde für den Rettungseinsatz abgesperrt. Es kam insbesondere i...

Pin It on Pinterest