Fußgängerin übersehen. (Symbolbild: stock:xchng)

Fußgängerin übersehen. (Symbolbild: stock:xchng)

Am Mittwoch um 14:25 Uhr befuhr ein 37-jähriger Mann die Straße Am Kirchborn in Mainz in Richtung Waldthausenstraße. Plötzlich überquerte ein sechsjähriges Mädchen die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten.

Der Autofahrer reagierte zum Glück sehr schnell, bremste stark ab und erfasste das Kind nur leicht mit der Fahrzeugfront. Das Mädchen klagte über Schmerzen am Bein und wurde vor Ort im Dabeisein ihrer Mutter vom Rettungsdienst versorgt.

Transporter erfasst Fußgängerin in Nieder-Olm

Ebenfalls am Mittwoch gegen 11:35 Uhr übersah eine 40-jährige Transporter-Fahrerin beim Ausfahren aus dem Kreisel in Höhe der Bahnhofstraße 1 eine 61-jährige Fußgängerin. Diese wollte von rechts nach links den Fußgängerüberweg überqueren.

Durch den Zusammenstoß kam die Fußgängerin zu Fall und stürzte mit dem Kopf auf den Asphalt. Der Notarzt untersuchte die Frau und ließ sie zur Sicherheit in ein Krankenhaus einweisen.

Quelle: Polizei Mainz