Diebe stehlen einen wertvollen Misthaufen. (Symbolbild: Wikipedia)

Diebe stehlen einen wertvollen Misthaufen. (Symbolbild: Wikipedia)

Welcher Teufel reitet Diebe, dass sie einen Misthaufen stehlen. Die nachfolgende Meldung der Polizei ist ernst gemeint, ohne Scheiß!

Zwischen dem 3. November 14:00 Uhr und dem 4. November 14:00 Uhr geschah es im rheinhessischen Jugenheim in der Bahnhofstraße. In der Nähe des dortigen Pferdehofes wurde ein elektrischer Weidezaun unberechtigt geöffnet. Der oder die Täter befuhren nach Spurenlage mit einem kleinen Traktor die Weide und entwendeten einen Misthaufen. Dieser enthielt nach Aussage der 20-jährigen Geschädigten spezielle Würmer und sollte als Humus verkauft werden. Hinweise an die Polizei Mainz-Lerchenberg: 06131/654310.

Der gestohlene Misthaufen hat ungeahntes Echo in den sozialen Netzen

Auf Twitter löste die Mist-Meldung sozusagen einen Shitstorm an scherzenden Kommentaren aus. Suchen Sie auf Twitter einfach nach dem Hashtag #mistfilme