Großartige Beteiligung

In Zahlen waren es mehr als die Hälfte der Ludwigshöher, die mit ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln beim Umzug durch den Ort teilnahmen.

Begrüßt durch Bürgermeister Hartmut Zimmermann gaben die Kleinen, die unter der Regie von Andrea Herbert, Sonja Janß und Bijanka Frank in der Gruppe KitsTime betreut werden ihr Sankt Martinsspiel zum besten. Hier unterstützte Michael Raab mit seinem Spiel am Keybord. Mit Derin und Lawen waren auch zwei der Flüchtlingskinder aus der Elisabethenschule unter den Aktiven.

Den Umzug führten Vanessa und Miriam aus Dienheim auf ihren kleinen Pferdchen in Vertretung des heiligen Sankt Martin an. Für die musikalische Begleitung sorgte wieder der Musikverein Ludwigshöhe unter Leitung von Erhard Meier.

Besonderen Anteil hatte auch die Freiwillige Feuerwehr Ludwigshöhe, die mit ihrer Jugendfeuerwehr für Sicherheit beim Umzug sorgte und mit Kinderpunsch, Glühwein und heißen Würstchen für das leibliche Wohl der Teilnehmer verantwortlich war.