Polizei stellt Waffe sicher. (Symbolbild: stock:xchng)

Polizei stellt Waffe sicher. (Symbolbild: stock:xchng)

Es geschah in Jugenheim am 07. Oktober gegen 20:15 Uhr. Uhr Am Freitagabend wurde die Polizei nach Jugenheim gerufen, da jemand aus einer Dachgeschosswohnung mit einer Softairlangwaffe auf vorbeifahrende Fahrzeuge schießen würde. In der entsprechenden Wohnung werden mehre Jugendliche angetroffen.

Einen Scherz erlaubt

Ein 15-Jähriger sagte aus, dass er sich einen Scherz erlaubt habe und auf einen Freund an der schräg gegenüberliegenden Bushaltestelle geschossen habe. Der Jugendliche durfte sein „Spielzeug“ den Polizeibeamten übergeben. Die Softairwaffe wird nun genauer überprüft. Verletzt wurde niemand und ein Sachschaden wurde ebenfalls nicht verzeichnet.

Quelle: Polizei Mainz