Samstag, Mai 30

Monat: September 2016

Anstieg der Verkehrsunfälle: Gezielte Kontrollaktionen
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Rheinhessen vor Ort

Anstieg der Verkehrsunfälle: Gezielte Kontrollaktionen

2013 haben sich deutschlandweit die wenigsten Verkehrsunfälle seit dem Jahr 1950 ereignet, bei denen ein oder mehrere Personen getötet wurden. Doch in den vergangenen zwei Jahren verzeichnet die Polizei wieder einen Anstieg der Verkehrsunfälle mit tödlichem Ausgang. Auch in Rheinland-Pfalz ist diese bedauerliche Entwicklung erkennbar. So ist die Gesamtzahl der polizeilich aufgenommenen Verkehrsunfälle im Jahr 2015 auf 140.416 und somit rund sechs Prozent über gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Besonders besorgniserregend ist dabei, dass in unserem Bundesland 194 Verkehrstote zu beklagen sind, das sind 18 Menschen mehr als im Jahr 2014. Die durchgeführten Untersuchungen zu den jeweiligen Unfallursachen ergaben, dass die Unfälle mit Personenschaden mit einem Anteil von über 25 Prozent, ...
Dödel-Depp am Hauptbahnhof
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Dödel-Depp am Hauptbahnhof

Eine 26-jährige Wormserin bemerkte am Dienstagmittag im Vorbeigehen einen Mann, der in der Nähe des Mainzer Hauptbahnhofs in einem Gebüsch stand und dort masturbierte. Die erschrockene Zeugin ging daraufhin zunächst von dem Mann weg und verständigte nach einiger Zeit die Polizei. Diese konnte den Mann trotz umgehender Fahndungsmaßnahmen nicht mehr antreffen. Der Mann wurde von der Zeugin wie folgt beschrieben: 30-40 Jahre alt, etwa 1,70-1,80m groß, normale Statur, dunkelblonde bis hellbraune Haare, kein Bart, keine Brille, mitteleuropäisches Aussehen, bekleidet mit einem dunklen T-Shirt, einer kurzen Hose und einer hellen Schildmütze. Hinweise auf den Mann bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633. Die Polizei weist darauf hin, in solchen Fällen so schnell wie mögl...
Aggressiver Mann tritt Dellen in mindestens zehn Autos
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Aggressiver Mann tritt Dellen in mindestens zehn Autos

Mehrere Zeugen meldeten der Polizei am Dienstagmorgen gegen 03:30 Uhr, dass eine männliche Person von der Adam-Karrillon-Straße kommend über die Raimundi-Straße und die Frauenlobstraße in Richtung Rheinallee laufe und dort gegen geparkte Fahrzeuge getreten habe. Durch sofortige Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnte der 24-jährige Tatverdächtige aus Mainz in der Rheinallee angetroffen und kontrolliert werden. Aggressiv und nicht zu beruhigen Da er sich fortwährend aggressiv gebärdete und nicht zu beruhigen war, wurde er in Gewahrsam genommen. Bei einer Nachschau im Anschluss konnten etwa zehn beschädigte Fahrzeuge im Bereich der oben genannten Straßen festgestellt werden, an denen jeweils Dellen in den Türen und Kotflügeln vorhanden waren. Der bislang festgestellte Sachschaden beträgt...
Da gackern ja die Hühner!!!!
Nieder-Olm, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Da gackern ja die Hühner!!!!

Das ist die Geschichte von unberechtigt Tomaten-fressenden Hühnern und Nachbarn, die als Streithähne auftreten. Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (35 und 47 Jahre) kam es am Sonntagnachmittag (11. September) in einer Nieder-Olmer Schrebergartensiedlung. Auslöser des aktuellen Zwistes der beiden seit Jahren zerstrittenen Nachbarn war der Vorwurf, dass mehrere Hühner unberechtigterweise die Tomaten des Nachbarn abfressen würden. Corpus Delicti ... landet am Auto Um auf diesen Missstand hinzuweisen, begab sich einer der Männer mit einer angefressenen Tomate als corpus delicti zur Wohnung des Hühnerhalters, um diesen zur Rede zu stellen. Dort konnte er jedoch nur dessen Ehefrau antreffen und ihr das Beweisstück übergeben. Dieses wurde zunächst auch von der F...
Handgranate im Auto
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Handgranate im Auto

Einen gehörigen Schrecken bekam eine 50-jährige Mainzerin, als sie mit ihrem Pkw unterwegs war und bremsen musste. Hierbei rollte unter dem Beifahrersitz ein Feuerzeug in Miniatur-Handgranaten-Optik hervor. Aus Furcht warf sie dieses aus dem Fenster, parkte ihr Fahrzeug und wartete vor Ort auf die von ihr verständigte Polizei. Handgranate war nur ein Feuerzeug Diese konnte dann zweifelsfrei feststellen, dass es sich um ein funktionstüchtiges Feuerzeug handelt und beruhigte die Fahrerin. Trotz allem entsorgte die Frau das Feuerzeug direkt vor Ort, um weiteren Irritationen aus dem Weg zu gehen. Vermutlich hatte ein Familienangehöriger das Feuerzeug im Auto verloren. Quelle: Polizei Mainz
Stromausfall in Mainz beschert der Feuerwehr viele Notrufe und Einsätze
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Stromausfall in Mainz beschert der Feuerwehr viele Notrufe und Einsätze

Durch einen Stromausfall im gesamten Stadtgebiet von Mainz, in Teilbereichen des Landkreises Mainz-Bingen und der Stadt Wiesbaden kam es am Montagabend in der Feuerwehrleitstelle zu einem erhöhten Notrufaufkommen. In kurzer Zeit gingen ca. 100 Notrufe und telefonische Hilfeersuchen ein. Durch den Stromausfall kam es innerhalb kürzester Zeit zu vier Auslösungen von Brandmeldeanlagen, sieben Einsätzen mit eingeschlossenen Personen in Aufzügen und vielen weiteren Einsätzen. Die Feuerwehr Mainz musste in der Zeit zwischen 17:46 und 21:00 Uhr zu insgesamt 19 Einsätzen ausrücken. Aufgrund dieser Lage wurden dienstfreie Führungskräfte der Berufsfeuerwehr zur Bildung einer Technischen Einsatzleitung alarmiert. Durch die Technische Einsatzleitung wurden die Einsätze und die Disposition de...
WeinForum Guntersblum am 09. Oktober 2016
Aus den Vereinen, Ausgeh-Tipps, Guntersblum, Termine, Weinbau & Weinkultur

WeinForum Guntersblum am 09. Oktober 2016

Das WeinForum Guntersblum präsentiert ausschließlich prämierte Weine Rheinhessische Weinkönigin eröffnet die Veranstaltung Das WeinForum Guntersblum startet am Sonntag, 09. Oktober unter neuem Namen in die sechste Auflage. Nachdem im April im hessischen Büttelborn und im Mai im UBZ (Hofgut Guntershausen) auf dem Kühkopf das WeinForum Guntersblum „on tour“ zu Gast war, werden nun im Dorfgemeinschaftshaus, Mühlstraße 45 wieder ausschließlich prämierte Weine zur Degustation angeboten. Längst ist es zum Standard geworden, dass sich die Winzerinnen und Winzer ihre Produkte durch externe Kommissionen von verschiedenen Institutionen prüfen und bewerten lassen. Die Guntersblumer Winzerinnen und Winzer erhalten bei den Auszeichnungen von awc vienna, LWK Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, D...
Schreckliches Ende einer Urlaubsfahrt auf der A61
Gau-Bickelheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Schreckliches Ende einer Urlaubsfahrt auf der A61

Aus bisher nicht bekannten Gründen kam gestern gegen 15.00 Uhr auf der A61 bei Gau-Bickelheim der Pkw einer Familie aus der südlichen Pfalz von der Fahrbahn ab. Nach Zeugenaussagen ist der Wagen plötzlich ohne Zutun anderer mit ca. 120 km/h nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, über die Leitplanke geflogen und mit einem Baum in der Böschung kollidiert. Die Familie war nach einem Kurzurlaub auf dem Weg nach Hause gewesen. Eine Insassin war sofort tot. Zwei weitere Erwachsene und ein Kind wurden schwerverletzt in umliegende Kliniken gebracht. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in den frühen Abend. Die Autobahn war zwischen dem Autobahndreieck Nahetal und der Anschlussstelle Bornheim bis ca. 18.00 Uhr in Fahrtrichtung Ludwigshafen voll gesperrt. Zwischenzeitlich wurde der Verkehr ein...
Tödlicher Bruderstreit in Undenheim
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Undenheim

Tödlicher Bruderstreit in Undenheim

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mainz und des Polizeipräsidium Mainz. Am 10. September gegen 19.50 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus in Undenheim zu Streitigkeiten zwischen zwei Brüdern. Im Verlaufe des Streites verletzte ein 18-jähriger Undenheimer seinen 21-jährigen Bruder. Der 21-Jährige stirbt An diesen Verletzungen verstarb der 21-Jährige in dem Anwesen. Der 18-Jährige flüchtete danach und konnte während den Fahndungsmaßnahmen im Nahbereich festgenommen werden. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unbekannt, die Kriminalpolizei Mainz hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: Polizei Mainz
Biowein meets Bockenheim
Kultur, Ausgeh-Tipps, Saulheim, Termine, Weinbau & Weinkultur

Biowein meets Bockenheim

Lesung mit mediterranem Buffet und Weinprobe in der Taverna Omikron in Frankfurt am Main Frankfurt. Das Leben ist schön. Besonders dann, wenn man bei einem Ausflug in die Rheinhessische Bioweinwelt mediterrane Köstlichkeiten und literarische Leckerbissen genießen kann. Am Donnerstag, den 29. September 2016 veranstaltet die Taverna Omikron zusammen mit dem Weingut Porderhof aus Saulheim eine Lesung mit Weinprobe und mediterranem Buffet in der Taverna in Frankfurt Bockenheim. Die beiden Autoren Olaf Ludmann und Angelika Angermeier lesen dazu spannende, humorvolle und heitere Texte. Olaf Ludmann stellt seine Erzählung "Ich... ich... ich..." und Gedichte vor. Angelika Angermeier liest aus ihrer Kurzgeschichte "always on" und ebenfalls Gedichte. Einlass ist ab 18.00 Uhr, die Veranstalt...

Pin It on Pinterest