Peter Rot (dritter von Links) ist neue Wehrführer der Feuerwehr Oppenheim. (Bild: FW Oppenheim)

Peter Rot (dritter von Links) ist neue Wehrführer der Feuerwehr Oppenheim. (Bild: FW Oppenheim)

Am 27. September um 19:53 Uhr stand es fest: Die Feuerwehr Oppenheim hat einen neuen Wehrführer. Peter Rot löst Thomas Schäfer als Wehrführer der Feuerwehr Oppenheim ab. Peter Rot wurde am Abend einstimmig – bei einer Enthaltung – von den Aktiven der Feuerwehr Oppenheim als neuer Wehrführer gewählt und im Anschluss durch Bürgermeister Klaus Penzer vereidigt.

Peter Rot  ist Nachfolger von Thomas Schäfer

Peter Rot tritt damit die Nachfolge des bisherigen Wehrführers Thomas Schäfer an, der sein Amt nach zehnjähriger Tätigkeit aufgrund seiner kürzlichen Wahl zum stellvertretenden Wehrleiter der VG Rhein-Selz zur Disposition stellte. In einer kurzen Dankesrede lobte der scheidende Wehrführer Schäfer die gute Zusammenarbeit in der abgelaufenen Dekade und betonte, dass er der Feuerwehr Oppenheim auch weiterhin erhalten bleibt und sich gleichermaßen auf seine neuen Aufgaben freue.

Tradition der Feuerwehr Oppenheim pflegen

Nach seiner Wahl, bedankte sich auch Peter Rot für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und stellte heraus, dass eines seiner Haupt-Augenmerke auf dem Erhalt der guten Kameradschaft, sowie der langen Tradition der Feuerwehr Oppenheim liege. Die Kameraden der FF Oppenheim wünschen Peter alles Gute und allzeit eine gute Hand bei den zu treffenden Entscheidungen!

Quelle: Feuerwehr Oppenheim