Täter wurde verhaftet. (Symbolbild: stock:xchng)

Täter wurde verhaftet. (Symbolbild: stock:xchng)

Mehrere Zeugen meldeten der Polizei am Dienstagmorgen gegen 03:30 Uhr, dass eine männliche Person von der Adam-Karrillon-Straße kommend über die Raimundi-Straße und die Frauenlobstraße in Richtung Rheinallee laufe und dort gegen geparkte Fahrzeuge getreten habe. Durch sofortige Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnte der 24-jährige Tatverdächtige aus Mainz in der Rheinallee angetroffen und kontrolliert werden.

Aggressiv und nicht zu beruhigen

Da er sich fortwährend aggressiv gebärdete und nicht zu beruhigen war, wurde er in Gewahrsam genommen. Bei einer Nachschau im Anschluss konnten etwa zehn beschädigte Fahrzeuge im Bereich der oben genannten Straßen festgestellt werden, an denen jeweils Dellen in den Türen und Kotflügeln vorhanden waren. Der bislang festgestellte Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro. Bislang unbekannte Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion 2 in Mainz (06131-654210) in Verbindung zu setzen.