Brandstiftung in Worms. (Bild: Polizei Worms)

Brandstiftung in Worms. (Bild: Polizei Worms)

In der Nacht auf den 02. September kam es zwischen 1:30 Uhr und 4:00 Uhr zum Brand in einer Kleingartenanlage in der Straße „Die Forschau“ im Stadtteil Worms-Rheindürkheim. Nach derzeitigem Ermittlungsstand besteht der Verdacht der Brandstiftung. Der Brand wurde im vorderen Bereich des Gartenhauses gelegt.

Weiteres Gartenhaus in der Nachbarparzelle auch betroffen

Hier konnte die größte Brandzehrung festgestellt werden. Nachdem das Gartenhaus im Vollbrand stand, griff der Brand auf ein weiteres Gartenhaus in der angrenzenden Parzelle über. Insgesamt beläuft sich der entstandene Sachschaden auf ca. 10.000EUR.

Ermittlung in Sachen Brandstiftung

Hinweise zum Brandgeschehen bitte an die Kriminalinspektion Worms unter der telefonischen Erreichbarkeit 06241-8520.

Quelle: Polizei Worms