Mittwoch, Juni 3

Bingen: Dachstuhlbrand nach einem technischem Defekt

Feuer (Symbolbild)
Feuer (Symbolbild)

Am 30. August kam es um 4:28 Uhr zu einem Dachstuhlbrand in einem Anwesen in der Ortsstraße in Bingen-Kempten. Bei Eintreffen der Polizei stand der Dachstuhl komplett in Flammen. Von denen im Haus gemeldeten Personen konnten zwei Frauen das Anwesen selbstständig verlassen, die dritte gemeldete Person hielt sich bei Ausbruch des Feuers nicht im Anwesen auf. Eine der beiden Frauen erlitt schwere Brandverletzungen, die zweite Frau eine Rauchintoxikation. Beide Frauen wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Gegen 05:35 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht, ein Übergreifen auf Nachbargebäude konnte verhindert werden.

Dachstuhlbrand hatte technische Ursache

Im Einsatz waren die Feuerwehren Bingen-Kempten, Bingen-Stadt und Gau-Algesheim. Die Kriminalpolizei Bad Kreuznach hat die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen. Am Nachmittag konnten die polizeilichen Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache abgeschlossen werden. Nach Hinzuziehung eines Sachverständigen wurde eine technische Brandursache ermittelt.

Quelle: Polizei Mainz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!